Kann man als "Amateur" auch beim Erzberg-Rodeo mitfahren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Servus,

ja klar kannst Du mitfahren. Wie T.J. schon geschrieben hat, brauchst Du ´was mit Stollen.

Der Prolog am Freitag und Samstag ist technisch sehr einfach. Die schnellste Zeit wird gewertet und wenn Du unter die ersten 500 kommst, dann kannst Du am Sonntag beim Harescramble starten. Falls Du Dich nicht qualifizierst, kannst Du jedenfalls zuschauen.

Es ist auch als Zuschauer ein riesiger Spaß. (als Fahrer ist das Harescramble nicht unbedingt spaßig - ich hab mich die letzen zwei mal ständig gefragt, warum ich mir das antue.)

Auf meiner webpage findest Du auch ein paar "wirklich wichtige Tips zum Erzberg" :O) http://www.crosseinsteiger.de/outtakes/erzbergrodeodiewirklichwichtigentips/index.html

Der Berg ruft und kennt keine Gnade!

Christoph

Hi brooks,

wenn du Zeit und ein passendes Motorrad (Enduro) hast mach´ mit, s.a.: http://de.wikipedia.org/wiki/ErzbergRodeo . Solltest du den Prolog schaffen (unter die ersten 500 fahren) wirst du ja zum Abschlussrennen "Red Bull Hare Scramble" am Sonntag zugelassen. Da wärst du schon unser Held! Wenn du da noch ankommst bastel ich dir sogar eine Pappkrone mit dem Aufdruck "Motorradfrage.net-König" und du wirst hier Ehrenpräsident auf ewig. :-)

Viel Spass beim Erzberg/AT wünscht der T.J.

P.S. Wenn du deine Startnummer weisst bitte hier posten, dann verfolgen wir das Rennen 2009! ;-)

Was möchtest Du wissen?