Kann ich mit 1.74cm supersportler fahren undkomme gute auf den biden mit beiden füßen.und welche führerschein brauche ich um supersportler zufahren?

3 Antworten

Du darfst zwar direkt den Führerschein der Klasse A machen, aber eine Supersportler (der Begriff ist etwas dehnbar) hat in Anfängerhänden nichts verloren.

Es handelt sich hierbei um Motorräder, die für die Rennstrecke gebaut wurden und mit Zusatzausstattung (Beleuchtung, Spiegel und lautstärke- und umweltkonformer Auspuffanlage) straßentauglich gemacht wurden.

Ein Supersportler ist auch nicht bequem - auf Bergpässen oder auf längeren Touren machen sie keinen Spaß.

Du hast dir YouTube-Videos angesehen? Dann hoffe ich, du eiferst nicht den Schwachmaten nach, die sich dabei filmen, während sie mit über 200 km/h auf Landstraßen fahren oder meinen, mit Hanging-Off und Knie am Boden im öffentlichen Straßenverkehr fahren zu müssen!

"Turborider" und Konsorten haben es mit ihrem Leben bezahlt, was ich nicht schlimm finde. Schlimm ist, dass sie mit jeder Fahrt andere gefährden und unser Hobby dadurch in schlechten Ruf bringen.

Wenn dir die Optik der Supersportler gefällt - diese gibt's bereits bei Motorrädern zwischen 125 und 300 ccm ebenfalls.

Beim Motorradfahren verhält es sich genauso, wie in anderen Bereichen auch - ein Anfänger-Bergsteiger wird sich nicht direkt an einen 8.000er wagen, sondern Sicht erst mehrere Jahre langsam herantasten. Wenn du eine Lehre absolviert hast, wirst du ebenfalls bestätigen, dass du direkt nach der Lehre noch nicht viel Fachwissen nachweisen kannst.

Beim Motorradfahren ist es auch so, dass man sich langsam herantasten sollte und erst die Basics lernen sollte und wenn sämtliche Abläufe in Fleisch und Blut übergegangen sind, sich dann an den nächsten Schritt wagen kann.

Du möchtest schnell fahren? Dann sollte dir auch klar sein, dass z.B. bei Tempo 200 km/h bereits 60 m Weg zurück gelegt sind, bis dein Körper eine Bewegung ausführen kann (Reaktionswege) und das auch nur, wenn du körperlich fit und voll konzentriert bist. Der Bremsweg kommt dann noch hinzu!

Schnell geradeaus fahren ist auch nicht wirklich Motorrad fahren! 😉

Deine Körpergröße ist für nahezu alle Motorräder geeignet.

Ja, und du brauchst die Fahrerlaubnis Klasse A (unbeschränkt). Kauf dir aber erst mal etwas mit weniger Leistung, dann klappt's auch mit der Weihnachtsfeier.

Wenn du auf Biden stehst, brauchst du doch kein Motorrad, sondern eine Green Card.

Was möchtest Du wissen?