Kann ich mir eine Kawasaki Z750 für den A2 Führerschein drosseln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich gehe mal davon aus, dass Du die "größte" Z750 meinst. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe (Ich möchte jetzt nicht extra nachschauen.), gibt es das Gefährt aber auch mit kleinerer Leistung zu kaufen. Meist macht sich das in ein oder zwei Zusatzbuchstaben in der Bezeichnung bemerkbar.

"...öfters gelesen, dass es in Deutschland egal ist...": Das kann sein, aber dann ist der Beitrag von vor 2013 gewesen, oder? Denn da gab es noch den A beschränkt, der ab dem genannten Jahr durch den A2 ersetzt wurde. Und soweit ich weiß, durfte man mit dem A beschränkt zwar im Vergleich zu den jetzt erlaubten 48 PS im A2 weniger Leistung haben, allerdings war es aber egal, von welcher Leistung gedrosselt wurde.

"...aber ich habe auch öfter gelesen, dass es nicht egal ist.": Stimmt. Es ist nicht egal. Mit dem jetztigen A2 ist es nicht erlaubt, das Teil mit seinen 100 und ein paar zerquetschten PS zu drosseln und zu fahren.

Und jetzt noch der Senf, den ich unter jeden Beitrag schreibe, aber trotzdem jedes Mal ernst meine: Euch allen stets eine sichere und knitterfreie Fahrt!

Achja, das mit dem "In Deutschland egal" galt bis Ende letzten Jahres.

Wenn du den Schein schon seit Mitte 2016 gemacht hast, darfst du alles drosseln, sogar eine Hayabusa, damit dürftest du aber nicht ins Ausland fahren, nur in Deutschland.

Soweit ich weiß nicht, aber bei ihrem Nachfolger, der Z800 gibt es eine Spezialversion, die Z800e. Diese hat Standart 95 PS und ist somit drosselbar.

Was möchtest Du wissen?