kann ich ein 100 oder mehr ps-bike versicherungstechnisch auf meinen nammen anmelden ohne im besitz einer entsprechenden fahrerlaubnis zu sein ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Besitz ist nicht abhängig von der Fahrerlaubnis. Natürlich kannst Du auch ein Fahrzeug auf Deinen Namen anmelden wenn Du im "geschäftsfähigem Alter" bist. Wovon ich aber nicht ausgehe, das Du die "Groß- und Kleinschreibung" noch nicht beherrschst.

Allerdings, wenn Du ohne gültiger Fahrerlaubnis damit fährst, oder jemand ohne Führerschein fahren läst, dann springt die Versicherung im Schadensfall nicht ein. Zumindest legt sie Dir die Schadenssumme aus, die sie sich aber wieder holt. Das kann sehr teuer werden.  Gruß Bonny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fritzdacat 29.07.2016, 18:06

Die Haftpflicht zahlt immer und nimmt den Versicherungsnehmer mit max EUR 5000.-- in Regress.

1
deralte 30.07.2016, 09:02
@19ht47

Ja, über den dicken Daumen ist es richtig.

2

Ja, Halter und Fahrer sind zwei verschiedene Stiefel. Ein Unternehmer kann in seiner Spedition hunderte LKW auf seinen Namen zulassen und versichern ohne selber einen LKW - Führerschein zu besitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Effigies 03.08.2016, 22:30

Es gibt neben zivilen Firmenfahrzeugen ja auch öffentliche Dienstfahrzeuge.

Ich glaube nicht, daß die von der Leyen einen Panzerführerschein hat , auch wenn sie "Geschäftsführerin" der Truppe ist ;o)

0

Was möchtest Du wissen?