Kann ich bei einem Heckumbau auf die klassische Radabdeckung verzichten? Gibt es TÜV-Vorschirften da

1 Antwort

ja auf die radabdeckung kannst du verzichten. es gibt ja auch viele motorräder die garnicht erst mit einer hinterradabdeckung ausgeliefert werden.

Muß ein Heckumbau beim TÜV eingetragen werden ?

Möchte ja mein Heck streetfightermäßig höherlegen. Muß man das beim TÜV eintragen und braucht man da bestimmte Unterlagen?

...zur Frage

Gibt es ein eigenes Verkaufsportal für klassische Rennmaschinen?

Wie kommt man an klassische Rennmaschinen (nicht gerade an absolute Museumsstücke, sondern an fahrbare und bezahlbare Maschinen für historische Rennserien). Bei mobile etc sieht man die extrem selten, gibt es so etwas wie ein eigenes Verkaufsportal dafür?

...zur Frage

wann brauche ich ein anderes Blinkerrelais?

Ich habe zur Zeit an meiner Suzuki Bandit (Baujahr 95) noch riesige Blinker dran. Ich würde gerne auf Miniblinker (Halogen oder LED) umrüsten. Die im moment verbauten Lampen haben 12V und 21W. Wann brauche ich ein anderes Blinkerrelais? Wenn ich z.b. Lampen mit 10 Watt oder 5 Watt einbaue? Ich bin für jede Antwort dankbar!

...zur Frage

Anschluss Nummenschildbeleuchtung LED auf orginal

Hallo Zusammen,

ich hätte da mal ne Frage, auch habe ich schon etwas vorbereitet.

Ich habe meinen neuen schönen Heckumbau incl. Blinker an meiner CB1000R montiert. Hat auch alles super geklappt bis auf die Nummenschildbeleuchtung. Ich brache diese zwar nicht, jedoch verlangt es am ende der TÜV. Hier war das Orginalkabel 3 adrig, das neue ist nun 2 adrig und nun weiss ich nichtmehr weiter.... Hatte schon versucht willkürlich die richtigen Kabel zu probieren, jedoch ist mir gleich beim ersten Versuch die Sicherung vom ABS durchgeflogen... Vielleicht kann mir jemand einen Tipp zum Anschluss der Nummenschlidbeleuchtung geben. Hierfür wäre ich sehr dankbar!

Einen Gruß an alle Biker

...zur Frage

Wieso Soziusfußrasten Halterung nicht abflexen?

Ich würde gerne an meiner Maschine die Soziusfußrasten loswerden um einen Heckumbau zu starten, bei dem auch ruhig der zweite Sitzplatz aus den Papieren ausgetragen werden kann. Leider sind die Halterungen angeschweißt. Ich weiß, dass der Tüv wenig von Änderungen am Rahmen hält, aber wenn man die Stümpfe großzügig stehen lässt und nur bis zur Schweißnaht feilen würde – Würde das wirklich der Stabilität überhaupt auffallen? Kann man hier mit dem Tüv argumentieren oder kann man das auf diesem Weg gleich vergessen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?