kann eine Kupplung verölen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Groß ist der Aufwand beim Motorrad meißt ja nicht. Ich würde mit so einer Kupplung nicht noch 2tkm abreißen. Die Reibbeläge müssen neu, die Stahlscheiben kann man reinigen.

Ich geh mal davon aus das Du eine Trockenkupplung hast. Die kann verölen wenn etwas am Motor(meist der Radialdichtring hinter der Kupplung)undicht ist. Als temporäre Rep. Massnahme gibt es nur die Möglichkeit, die Kupplung (Reib-und Stahlscheiben) mit Waschbenzin oder Bremsenreiniger zu reinigen. Wie lange es hält ist natürlich von der Undichtigkeit und wieviel Öl die Reibscheiben schon aufgenommen haben, abhängig.

Was möchtest Du wissen?