Kann ein Händler die Gewährleistung eines gebrauchten Motorrads theoretisch ausschließen?

1 Antwort

Zwischen der Händlergewährleistung und einer Garantieversicherung ist ein Unterschied. Der Händler haftet für relativ kurzfristig nach dem Erwerb auftretende Schäden oder für solche, die erwiesenermaßen schon vor dem Kauf entstanden sind, aber nicht erkennbar waren. Diese Haftung kann der Händler nicht ausschließen. Eine Garantieversicherung deckt über mehrere Jahre Schäden ab, die deutlich nach dem Kauf und beim Betrieb durch den Käufer entstanden und aufgetreten sind.

46

Nicht kurzfristig: gesetzliche Gewährleistung des Händlers minimal ein Jahr bei gebrauchter Ware, wenn er vertraglich einschränkt, sonst wie bei Neuware zwei Jahre.

0

Wie viele unverschuldete Motorschäden sind bei aktuellen Motoren "normal"?

Mir hat ein BMW-Händler erzählt, bei den circa 14000 bisher verkauften S 1000 RR habe es mehr als 400 Motorschäden gegeben. Mittlerweile seinen Kurbelwelle, Lagerschalen und andere Teile verändert und verbessert. Ist das "normal", dass ungefähr 3 % aller Motorren eines neuen Motorrads kaputt gehen?

...zur Frage

Verkleidungsteile?

Hallo liebe Motorrad Community. Ich habe das Problem, dass ich letztens einen leichten Unfall mit meiner yzf r125 hatte. Glücklicherweise ist dabei nur das eine Heckverkleidungsteil zu Bruch gegangen, da dieses gegen die Leitplanke geknallt ist. Jetzt ist mir aufgefallen das es keine Möglichkeit gibt verkleidungsteile von Yamaha zu kriegen, man muss sich irgendwelche abgeranzten und gebrauchten teile von Seiten wie Ebay suchen und diese sind dann auch noch völlig überteuert. Das kann doch eigentlich nicht sein. Weiß jemand ob es beim Händler die Möglichkeit gibt neue Einzelteile zu kriegen oder irgendeine Seite?

danke für antworten

mfG Chris

...zur Frage

Was fällt unter die Gebrauchtwagen Gewährleistung?

Guten Tag,

Ich habe im Mai ( vor 4 Monaten) bei einem Händler eine Honda Sc57 erworben. Logischerweise mit einem Jahr Händler Gewährleistung. Vor 2 Monaten merkte ich ein minimales rattern/rascheln im Bereich des Getriebes. Ging aber von einem mechanischen Geräusch aus, welches einfach existiert und so in Ordnung geht. Jetzt wurde das rascheln aber viel aggressiver und bermekrnbarer.

Meine Frage ist also, habe ich eine Chance das dies vom Händler übernommen wird?

Danke für antworten und LG. (Ausprobieren werde ich es eh, wollte nur eine Einschätzung von euch)

...zur Frage

Erlischt die Gewährleistung oder Garantie beim Umlackieren eines neuen Motorrades?

...zur Frage

Geschäft will mangelhafte Ware nicht zurücknehmen?

Hallo,

habe mir vorgestern einen stark reduzierten Airoh Helm gekauft, habe gestern jedoch leider feststellen müssen, dass der Helm ab 50 - 60 km/h pfeift und somit mangelhaft ist. Ich war heute dort und wollte diesen zurückgeben/ eintauschen, jedoch meinte der Verkäufer reduzierte Ware sei von Umtausch ausgeschlossen. Kann ich da irgendwas machen? Bin in Österreich wohnhaft.

hier der Link zu den AGB, wo allerdings nichts von reduzierter Ware steht: http://www.2radboerse.at/top/impressum.html

Danke und Grüße

...zur Frage

Wie ist die Gewährleistung bei Privatverkauf?

Hallo, bei ebay sieht man ja immer, dass bei einem Privatverkauf der Verkäufer nicht haftet. Wie ist es aber, wenn bei einem Privatverkauf die Ware nicht ok war, z.B. einem kurz nach Kauf der Motor platzt, trotz korrekter Wartung. Kann man den Verkäufer dann doch regresspflichtig machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?