Kann die Bremsflüssigkeit einfrieren ?

0 Antworten

Das Motorrad steht den Winter über auf dem Seitenständer - wie dringend müssen die Räder schweben?

Mein Motorrad hat keinen Hauptständer, würde also den Winter über auf den Seitenständer stehen. Wie dringend ist es, dass die Räder nicht oder kaum den Boden berühren, brauche ich einen Vorderrad- und einen Hinterradständer?

...zur Frage

speichen und felgen winterfest machen??

hallo mein motorrad benutze ich auch im winter,wenn kein streusalz usw!! mit was behandle ich am besten meine speichen,und felgen?? motorrad steht draußen im freien unter abdeckplane?????

...zur Frage

Als Laternenparker nicht einwintern?

Gibts Leute hier die Laternenparker sind und nicht einwintern, weil sie auch im Winter an und an mal fahren wollen? Was kann passieren wenn es draußen steht?

...zur Frage

Trübe Bremsflüssigkeit

Hallo, bin neu hier und habe gleich eine Frage. Ich wollte eben Bremsflüssigkeit nachfüllen, da der Flüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter der Vorderbremse gegen Minimum geht.Nach Öffnen des Behälters sah ich,daß die Bremsflüssigkeit trübe und regelrecht flockig war.Ich habe das Motorrad vor 3 Jahren gebraucht gekauft und seitdem auch keinen Wechsel machen lassen.Der letzte Wechsel wurde aber laut Händler davor durchgeführt.Kann es sein,daß sich Bremsflüssigkeit in der Zeit so stark verändert und kann ich damit noch sorglos bis zu meiner Werkstatt fahren,oder meint ihr,daß es besser wäre, damit keinen Meter mehr zu fahren? Danke schonmal für eure Tipps und Meinungen

...zur Frage

Was kann Bremsflüssigkeit mit Dot 5 anders oder besser?

Habe schon mitbekommen, dass man Bremsflüssigkeit mit Dot 5 nicht mit anderer Bremsflüssigkeit mischen darf. Was kann die denn besser als die anderen oder was ist anders daran?

...zur Frage

Welche soll ich nehmen?

Guten Tag. Ich würde mir gerne als Erst Motorrad die Yamaha xvs 125 Dragstar kaufen. Nun habe ich zwei Anzeigen im Visier die mir beide gefallen, aber beide nachteile aber auch gute Vorteile haben.

Beginnen wir bei der Gold-Metallic Farbigen: Diese hat leider 32.000 Km Laufleistung. Hat Ledertaschen, die für mich ein muss sind, sowie einen Sissybar. Ein Sturzbügel ist auch ein muss. Optisch sehr gut, keine Unfallschäden, und nach Anbieter in sehr guten Zustand. Das Problem sind halt die Kilometer. Sie steht außerdem in meiner Nähe.

Nun die Schwarze: Sie steht etwas weiter weg. Hat keine Seitentaschen, die ich mir deshalb dazukaufen müsste, sowie keinen Sissybar und auch keinen Sturzbügel. Die Dinge sind für mich ein muss bei der Maschine, da sie sonst komisch aussieht. Aber dafür hat sie nur 3.000 Km Laufleistung und ist komischer weiße nur 500 € Teurer, als die Gold Metallic farbene. Nun, natürlich ist ihr Motor im besseren Zustand wegen der Geringen Laufleistung, aber ist halt mit dieser Laufleistung schon sehr billig. Ein weiteres Pro-Argument für die Schwarze Maschine wäre, dass sie vom Händler angeboten wird. Das heißt ich hätte eine Garantie.

Aber nun weiß ich gar nicht mehr weiter welche ich nehmen soll. Beide haben gute Pro- und Kontra Argumente. Für welche würdet ihr tendieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?