Kann automatisches Licht irgendwie umgangen werden ?

0 Antworten

Motorrad geht während der Fahrt aus (Batterie)?

Also mein Motorrad (Beta RE 125) hatte ein Problem und zwar nachdem ich von einer Fahrt kam. Und sie aus machte dreht der Anlasser nach, auch wenn ich die Zündung ausmachte. Nach einer kurzen Zeit war die Zündung platt. Dachte es liegt irgendwie am Anlasser. Haben dann die Batterie von einem Kollege dran gemacht. Dann ging wieder alles Hupe,Blinker etc außer der e starter da er festgeklemmte war und nicht ging. Mit Kickstarter ging sie ohne Probleme an. Am nächsten fuhr ich eine Runde und nach ca 30min ging sie plötzlich aus Licht wurde schwacher dann aus genauso wie vorher und der Anlasser hat dann gedreht als ich die Zündung ausgeschaltet habe. Danach war die Batterie wieder Platt. Denke es liegt vieleicht an der lichtmaschine das sie zuwenig Strom gibt oder das irgendwas z.b e starter Zuviel Strom zieht. Was soll ich am besten tun?

Danke

LG

...zur Frage

Vmax Bj. 2002 springt manchmal nicht an.

Hallo, meine alte Vmax springt aktuell und zunehmend häufiger nicht mehr an mit folgenden Symptomen: 1. Ich drehe den Zündschlüssel auf ON und das Licht geht an und die Kontrolleuchten, z.B. für neutral leuchten. 2. Ich drücke Start und nichts bewegt sich und das Licht geht und bleibt aus. Die ganze Elektrik ist tot. 3. Auch nach Zündschlüssel auf OFF und dann wieder auf ON bleibt das Licht aus. 4. Etwas warten und meist mit eingelegtem Gang das ganze Motorrad bewegen. Dann erneut probieren und es geht. Klingt irgendwie nach Wackelkontakt oder defektem kabel, oder? Ich hab' nur keine Ahnung, wo ich mit der Suche beginnen kann und weil ich grad auf Tour bin kein Meßgerät dabei...

...zur Frage

Licht Schwankungen das Licht wird mal heller und wieder dunkler Fernlicht und Abendlicht unterm fahren was kann das sein fahre eine Yamaha yzf rj03 ?

...zur Frage

Durchmesser von Stromkabel für 12V-Licht: Was passiert, wenn es zu dünn oder zu dick ist?

Was passiert, wenn man ein stromführendes Kabel für 12V-Licht (also nix mit Zündung etc) etwas dicker oder dünner bestückt, als Standard im Kabelbaum ist? Kann das dann zu warm werden bzw als Widerstand funktionieren?

...zur Frage

Was kann passieren, wenn man mit zu geringer Ladespannung lädt? (2V statt 12V)?

Hallo,

ich hatte meine 12V Motorradbatterie (Bild anbei) über den Winter an diesem Ladegerät (Ladespannungen 2, 6, 12V möglich) bei 12V Ladespannung angeschlossen: https://goo.gl/LV8Aay

Das mache ich schon seit drei Jahren so und bisher gab es nie Probleme. Leider ist es mir dieses Jahr passiert, dass ich nach einem Umzug während des Winters wahrscheinlich beim erneuten Anstecken des Laders die Ladespannung aus Versehen auf 2V verstellt habe. Als ich letztens die Batterie einbauen wollte ging dann auch gar nix (nicht mal ein Klacken oder so). Hab die Batterie nun seit drei Tagen bei 12V Ladestrom wieder am Gerät und zumindest leuchtet die Ladelampe noch grün. Das Gerät lädt mit 0,3A/h weswegen das Laden wohl etwas dauern kann aber 3 Tage kommen mir doch ungewöhnlich vor. Daher meine Frage, ob ihr meint, dass die Batterie ggf. durch das Laden mit dem falschen Ladestrom kaputt gegangen sein könnte bzw. sich tiefenentladen hat? Sprich, was kann passieren, wenn man mit zu geringer Ladespannung lädt? Oder, falls sich die Batterie einfach nur entladen hat, ob das Gerät ggf. zu schwach ist, um die Batterie wieder zu laden (soll eigtl. eher zur Spannungserhaltung dienen aber laut Rezensionen laden viele ihre leeren Batterien damit auch wieder voll)? Selbst wenn sich die Batterie wieder laden lässt wäre es interessant zu wissen, ob sie trotzdem Schaden genommen haben könnte. Nicht, dass ich sie einbaue, denke sie funktioniert und wenn ich dann auswärts parke und dann wieder starten möchte, schmiert sie mir wieder ab...?

Vielen Dank!

...zur Frage

Handzeichen "Dein Licht geht nicht"

Hallo Leute, ich bin letztens (mit dem Auto) auf der Autobahn bei Regen an einem Motorradfahrer vorbeigefahren und habe im Rückspiegel gesehen, dass der ohne Licht - könnte auch nur mit Standlicht gewesen sein - gefahren ist. Also hab ich mich zurückfallen lassen, mit meinem Licht gespielt, ihm Warnzeichen gegeben. Er ist dann zumindest an die Seite gefahren, aber ob er es wirklich verstanden hat weiß ich nicht.

Gibt es eigentlich ein unter Moppedfahren übliches Handzeichen dafür? Ich kenne nur eines für "Blinker", aber eben nicht für "Licht".

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?