Kaltstartproblem Derbi Gpr 125?

1 Antwort

Versuch mal die Kompression zu messen

Vergaser, Mischrohr, Dellorto?

Ich wollte mir einen größeren Vergaser für mein Motorrad besorgen. Ich hätte an Dellorto gedacht weil Mikuni-Vergaser auf meinem Modell kaum anpassbar sind. Ich habe vor die Teile (Vergaser, Zubehör) auf Scooter-Center zu bestellen. Ich hätte an einen von diesen gedacht:

Dellorto VHST 28: http://www.scooter-center.com/de/product/DEL3050R/Vergaser+DELLORTO+28mm+VHST+BS+2T+Racing+AW34mm+COD+9381?meta=DEL3050Rscd_ALL_des19835650662336Dellorto%202T771*16

Dellorto VHST 26

Link lässt sich nicht einfügen

Oder einen anderen.... macht mir bitte Vorschläge! Mein Motorrad ist eine Jawa 350 634 , also eine Zweitakter mit 350ccm und 26PS Die Jawa fährt mit Gemisch (1:30 bzw 1:33) Eine Powerjet, Ölanschluss sind nicht notwendig.

Also da brauche ich ein wenig Beratung!

Meine anderen Fragen: Ich hab ein paar mal "Mischrohr" gelesen... ist das eine Düse? Mir sind nur die Vergaserzerstäuberdüse, Hauptdüse und Standgasdüse bekannt. Mit einem sogenannten Mischrohr hatte ich noch nicht zu tun.

Welchen Luftfilter würdet ihr dafür empfehlen? Ich hätte an einen "kegeligen" K&N Filter gedacht.

Und dann hätte ich noch eine Frage zu den Dellorto Vergasern: Was bedeutet das VHST/PHBL/..... ?

...zur Frage

Motorrad dreht nicht richtig hoch und geht beim gas geben aus?

Hallo, meine Hyosung gt 125 ist ein 2 Zylinder 4 takt mit 2 Vergasern und sie stand eine längere Zeit ohne Luftfilter (ca 1-2 Monate) in der garage und lief danach nicht mehr also hab ich die Vergaser gereinigt und dann sprang sie auch wieder an, nun zu meinem Problem: Der Motor geht bei Vollgas sofort aus und und läst sich mit 1/4 gas bis ungefähr 4000 umdrehungen bringen,säuft dann aber auch nach ca 1 sek ab und lässt sich nicht bei 4000 halten. Ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte,da ich auch kaum geld für die Werkstatt habe

...zur Frage

Leistung und Drehzahl sinkt stark ab warum?

sei kurzem habe ich eine gebrauchtes 50er moped (kein Roller!!!) gekauft und der Vergaser musste neu eungestellt werden. Immer wenn ich gas gebe geht das nur ca bis zur hälfte sobald es drüber ist geht die drehzahl runter und die Leistung ist 0! sie stirbt also ab...warum? ich vermute is liegt daran das sie evtl zu viel oder zuwenig benzin bekommt aber ich hab ja keine ahnung^^

...zur Frage

Motorrad säuft dauernd ab?

Hallo. Ich hab eine CB500 PC32 bekommen dieseit April 17 nicht mehr bewegt. Jetzt hab ich sie ausgewintert. Neu getankt, Batterie geladen etc. Problem nur, wenn ich sie starte, bleibt sie nicht von alleine an. Die Drehzahl fällt und sie geht aus. Egal, ob ich den Chok drin hab oder nicht. Wenn ich fahre zieht sie jedoch komplett normal durch. Ich habe a sie einmal über die Bahn gejagt, weil ich dachte, dass noch alter sprit drin ist und der rauskommt. Wenn ich bei geringer Drehzahl fahre, kommt es mir auch so vor, als ob sie vorwärts will, aber halt nicht darf...

Einer ne Idee ob die zu wenig oder zu viel sprit bekommt?

Die Stellschraube für die Leerlaufdrehzahl hab ich nicht verstellt.

...zur Frage

[UNSICHER] Yamaha DT 125 einfahren und kaltstart?

Hey, ich würde mich gerne etwas schlau machen. Mein Motorrad: Yamaha DT 125 R 1998 DE03

Jetzt zu meiner Frage: Ich habe dieses Moped mit 33000km gekauft und bin nun in einem 3/4 Jahr um die 8K Kilometer gefahren. Der letzte Kolben und Zylinder wurde bei 30000km gemacht. Nun habe ich einen Kolbenfresser.

Der Zylinder ist bei einem Motorcenter, der mir einen Übermaßkolben auf den Zylinder abstimmt und diesen Hohnt.

Jetzt würde ich gerne wissen, wie man die DT am besten warm fährt und wie man sich am besten verhält, wenn man sie heiß abstellen muss? 2 Takter kann man schlecht abkühlen bevor man sie aus macht.

Habe in diesem Forum einiges über die Wärmebildung bei Motoren gelesen und weiß nun nicht so recht wie das bei meiner DT ist. Sie ist Wassergekühlt aber aus welchem Metall der Zylindrt besteht weiß ich leider nicht.

...zur Frage

Starkes Rauchen nach Kaltstart

Hallo,

mal eine Frage: meine Kawasaki ZR-7 (BJ: 2001) raucht nach einem Kaltstark ziemlich stark. Die Maschine wird täglich ca. 35 KM gefahren. Die Nacht verbringt sie in der Garage (also eigentlich trocken). Jeden Morgen fängt das Motorrad nach ein paar Sekunden so zu qualmen an, dass meine Auffahrt voller Qualm ist. Der Qualm ist weiß und stinkt nicht besonders. Nach ca. 3 KM hört der Spuk dann vollständig auf.

Wie kann das sein? Ist das normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?