Jemand Erfahrung mit LKM ?

0 Antworten

Tank lackieren

Hallo Leute ! Ich fahre eine Yamaha R1, Baujahr 2006, und spiele mit dem Gedanken, meine Geliebte ein wenig farblich umzugestalten. Zuerst soll der Tank drankommen : Hat jemand Ahnung von Beschichtungsarten, Lackwahl etc ? Ich ahne bereits, dass ich das lieber geeignetes Fachpersonal mach lasse, daher gleich noch die Anschlussfrage : Was meint ihr, kostet der Spass ? (Gehen wir mal von einer Uni-Metallic-Lackierung aus, Tank abgebaut) Danke !!

...zur Frage

Muss man bei einem vergrößerten Airbox Ansaugloch ein anderes Mapping fahren?

Wenn man das Loch an der Airbox vergrößert, muss man dann ein anderes Mapping aufspielen lassen, oder gleicht sich die Einspritzanlage auch automatisch darauf an? Ein Auto hat doch ein Luftmengenmesser, gibts das bei Motorrädern auch?

...zur Frage

Ist Ulf Penner eine gute Tuningadresse?

Ich will über den Winter in meine Motorleistung investieren. Habe von Ulf Penner gehört. Ist das eine empfehlenswerte Adresse, was tuning angeht?

...zur Frage

KTM Tuning so einfach?

10 PS mehr und +17Nm im unteren Drehzahlbereich soll ein Tuning von ABP (www.abp-racing.de) bei der 690er Baureihe von KTM bringen (also Enduro, SMC und SM). Die Leistungskurve (zu sehen in der Zeitschrift ENDURO) liegt überall über der Serie, und das Ergebnis ist ja echt super! Jetzt kommts: Ohne Kopfbearbeitung, nur mit anders programmierten Steuergerät und geänderter Airbox zum Preis von 300€ plus Akrapovic für 589€. Wer sowieso schon eine Zubehöranlage hat, zahlt also 300€ für richtig spürbare Mehrleistung. Nun träume ich auch von so einem Tuning bei meiner Maschine ;) Weiß jemand, wieso das so "einfach" ist, die KTM so stark zu bekommen? Bei anderen Maschinen kommt es mir vor, als wären immens hohe Kosten und mechanische Arbeiten mit einer geringeren Mehrleistung verbunden. Oder kommt mir das nur so vor? Ich denke da an LKM und Co…

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?