Ist ständiges Schleifen der Bremsen normal ?

1 Antwort

Das ist bei mir auch so, mein Mechaniker sagt, das sei normal, da die Federn im Bremssattel die Beläge immer ganz leicht an die Scheibe drücken, um schnell bremsbereit zu sein. Somit meiner Meinung nach unbedenklich.

während der Motor läuft, eingekuppelt, aber egal in welchem Gang, das Hinterrad dreht sich nicht. Kette dran. Was kann das sein?

Yamaha Wr125R

es ist ein Klackern zu hören

passierte beim Schatlen in 2ten Gang


...zur Frage

Kann man das Hinterrad durch starkes Bremsen zum Blockieren bringen? (kein ABS)

Schön blöde Frage,natürlich JA, wenn man genügend Druck auf das Bremspedal bringt. Aber ich frage, weil ich das bei meiner Maschine 125ccm Honda Varadero absolut nicht schaffe. Die Maschine bremst zwar ab, aber von blockieren keine Spur, obwohl ich mit voller Wucht bremse. Daher frage ich mich, stimmt vielleicht etwas nicht mit der Bremse oder ist das vielleicht normal, dass das Hinterrad nur selten oder sehr schwer blockiert. Wer hat da Erfahrung? (Ist mir nur mal so aufgefallen, als ich die Hinterradbremse ausprobiert habe, normalerweise nutze ich faßt immer nur die Vorderradbremse und die ist viel wirksamer.)

...zur Frage

Motorrad rollt im Gang trotz Kupplung

Hi

Ich hab n 50er Schaltmöpp und wenn ich den ersten Gang einlegen und die Kupplung ziehe dreht sich das Hinterrad weiter. Zuerst dachte ich ok das is das Öl im Kupplubgskorb is ja normal, aber das rad lässt sich nicht per Hand anhalten und beim Bremsen geht das Möpp sofort aus... Muss ich jetzt nur das Kupplungsspiel nachstellen oder kann etwas anderes die Ursache sein.

Danke schon mal

...zur Frage

mein mofa hat keine beschleunigung

startt ist gut aber fahren hat er keine kraft leerlauf ist gut nach demm ich denn hinterrad hebe und dabei gaz gebe ist alles normal

...zur Frage

schleifen bei meinem hercules mofa prima 3s normal?

ich habe mir eine 30 Jahre alte Hercules prima 3s gekauft und im stehen wenn ich die Kupplung ziehe dann schleift es und wenn ich fahre schleift es die ganze zeit was könnte das sein? Danke im vorraus LG Lukas

...zur Frage

Ist quitschen bei starkem Bremsen mit dem Vorderrad normal? ABS!

Habe mich heute entschlossen zum TÜV zu gehen, obwohl HU erst im Februar fällig ist, denn im Februar fahre ich kein Motorrad. Der TÜV bemängelte die Bremsen, die stark quitschen würden. Bekam aber kein Mängelbericht deswegen. Er sagte nur, das sei für ein neues Motorrad mit 3000km nicht normal. Ich sollte es dort bemängeln, wo ich das Motorrad gekauft habe. Bin zum Händler, wo ich meine 1000km Inspektion gemacht habe. Er fuhr das erste mal los und es quitsche wie ein abgestochenes Schwein. Beim zweiten mal aber nicht mehr. Ich bin dann selbst gefahren und es quitsche auch kaum noch. Der Händler sagte es sei normal, daß Bremsen manchmal quitschen, wie bei Autos auch. Bin dann nach Hause gefahren und machte noch ein paar Bremsmanöver mit dem ABS. Manchmal quitsche es deutlich wieder manchmal gar nicht. Beim leichten Bremsen überhaupt nicht. ....WAS SOLL ICH NUN GLAUBEN? Wer erzählt mir nun die Story vom Pferd von den Beiden? Will sich der Händler vor einer Garantie drücken und sagt es wäre normal? Der TÜV sagte, die quitscht wie ne große, entweder mit der Einstellung oder mit der Bremsbelagmischung stimmt was nicht! Was meint Ihr dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?