Ist Schottland Motorradfahrerisch interessant?

2 Antworten

Schottland ist schon eine Reise wert, aber zum flott Mopedfahren gibt es bessere Gegenden. Die Straßen (Single Track Roads) sind schmal, zeitweise in nur mäßigen Zustand, und es läuft allerhand Getier unvermutet herum. Und "bergig" ist relativ. Der höchste Berg (Ben Nevis) ist so 1100 m hoch, die Highlands im Mittel um die 500 bis 700 m. Ein Gebirge sieht halt anders aus.

Also nix mit Knie oder Fussrasten schleifen lassen etc. Da fährst Du besser wo anders hin, Südtirol, Dolos o.Ä., ist auch nicht so weit weg.

Aber trotzdem ist ein Moped das ultimative Reisemittel dortselbst. Und so manches Stück ist durchaus anspruchsvoll bis schwierig zu fahren.

Hat ein Jet-Helm gegenüber einem Integral-Helm sicherheitsrelevante Nachteile?

es reizt mich ja schon im sommer einen jethelm zu tragen.. allerdings fühle ich mich darin einfach nicht so sicher wie in meinem integral helm. ist das begründet?

...zur Frage

Mit 16 1/2 A1 machen?

Hey,

aktuell stehe ich mit 16 1/2 vor der Entscheidung den A1 zu machen. Viele meiner Freunde haben den nun gemacht bzw. machen ihn grad oder fangen ihn an. Insgesamt reizt mich das Fahren schon sehr, nur kann ich mir laut aktuellem Kontostand nur den Führerschein leisten. Eine Maschine ist da leider erst in Zukunft möglich.

Meine Hauptfrage ist nun eher ob es sich für mich lohnen würde, zum Beispiel für den Autoführerschein aufgrund der Probezeit oder auch den A2, welcher mein mindestes Ziel ist.

...zur Frage

Bei der Suzuki gsx600f?

Hallo Leute .....habe ein Problem.

Wollte sie starten Zündung geht an brennt aber kein Licht wenn ich auf Startknopf drücke tut sich nichts hätte das Problem schon Mal weiß nicht was ich gemacht habe ...aber habe Rum geklopft und dann ging es wieder ..jetzt wollte ich sie wie der starten ist das gleiche Problem...

Schon Mal danke für eure Hilfe

...zur Frage

Motorradversicherung wechseln?

Folgendes Problem: Ich bin seit 2002 bei der gleichen Versicherung für mein Motorrad. Nun haben sie aber kürzlich die Beiträge erhöht und sich sozusagen damit gerechtfertigt, dass die Beiträge ja nun schon seit 16 Jahren konstant waren und es eine Anpassung gab. Daraufhin habe ich mich mit dem ganzen Versicherungskram mal genauer beschäftigt und eine günstigere Versicherung gefunden zu der ich wechseln will. Habe mich online informiert, dass ich durch die unpassende Beitragserhöhung ein Sonderkündigungsrecht habe und mich darauf berufen. https://www.kuendigungsfristen.net/versicherung/kfz-versicherung/#Sonderkuendigungsrecht_bei_der_Kfz-Versicherung_Welche_Frist_ist_zu_beachten
Meine jetzige Versicherung hat die Kündigung aber abgelehnt mit der Begründung, dass es eine gerechtfertigte Erhöhung war.

Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. hat jemand Erfahrung damit wie ich doch noch kündigen kann ohne die ganze Zeit bis zur fristgerechten Kündigung die Beiträge zahlen muss? Oder soll ich das besser mit einem Anwalt angehen?

Danke schon mal!

...zur Frage

Was reizt euch an Motorradtreffen am meisten?

Weshalb fährt man auf ein solches Treffen? Gespräche unter Gleichgesinnten - Andere Mopeds beschauen - oder was macht für euch den Reiz aus?

...zur Frage

Cruisen in den Dolomiten?

Hallo Motorradbuddys,

ich möchte demnächst mit ein paar Freunden eine kleine Tour in der Nähe der Dolomiten machen. Hat damit jemand Erfahrungen? Ich finde, die gebirgige Landschaft reizt doch sehr :D . Wir suchen auch noch nach einem Ort, wo wir dort für ein paar Tage übernachten können. Also falls da jemand Tipps hat, dann immer her damit.

Danke schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?