Ist Lederpflege auch von der Innenseite der Kombis sinnvoll?

5 Antworten

Hallo newtonmeter, die Pflege von innen ist sicherlich sehr sinnvoll, nur muss man beachten, dass so das Leder daduch mindestens die doppelte Menge an Pflegemittel abbekommt. Apropos Pflegemittel: Nicht alle sind für die rauhe Leder-Innenseite geeignet. Am besten den Hersteller kontaktieren. Ich könnte mir vorstellen, dass das je nach Lederart auch variiert.

Ich mache die Kombi immer mit Lederseife (aus dem Pferdeshop... die haben schon rückfettende Substanzen) sauber. Anschliessend bei noch etwas feuchtem Zustand mit Ballistol Universalöl dünn eingerieben und gut ist´s. Tut´s wunderbar! Von innen kommen höchstens Glattlederstellen die umgenäht wurden mal dran. Je nachdem was die Kombi abgekriegt hat kommt das so bis zu zweinmal im Jahr dran.

Da ich meistens Funktionsunterwäsche trage wird meine Kombi innen nicht so stark durchgeschwitzt und es genügt einmal in zwei Jahren eine Reinigung in der Waschmaschine so wie motobunny schon geschildert hat. Aussen wird die Kombi regelmässig feucht abgewischt und eingefettet.

Was möchtest Du wissen?