Ist Lederpflege auch von der Innenseite der Kombis sinnvoll?

5 Antworten

Hallo newtonmeter, die Pflege von innen ist sicherlich sehr sinnvoll, nur muss man beachten, dass so das Leder daduch mindestens die doppelte Menge an Pflegemittel abbekommt. Apropos Pflegemittel: Nicht alle sind für die rauhe Leder-Innenseite geeignet. Am besten den Hersteller kontaktieren. Ich könnte mir vorstellen, dass das je nach Lederart auch variiert.

Ich mache die Kombi immer mit Lederseife (aus dem Pferdeshop... die haben schon rückfettende Substanzen) sauber. Anschliessend bei noch etwas feuchtem Zustand mit Ballistol Universalöl dünn eingerieben und gut ist´s. Tut´s wunderbar! Von innen kommen höchstens Glattlederstellen die umgenäht wurden mal dran. Je nachdem was die Kombi abgekriegt hat kommt das so bis zu zweinmal im Jahr dran.

Da ich meistens Funktionsunterwäsche trage wird meine Kombi innen nicht so stark durchgeschwitzt und es genügt einmal in zwei Jahren eine Reinigung in der Waschmaschine so wie motobunny schon geschildert hat. Aussen wird die Kombi regelmässig feucht abgewischt und eingefettet.

Wird die neue Puma Kombi komplett bei Dainese gefertigt?

Hallo zusammen, die Kombi hat ja Protektoren von Dainese. Kommt sie komplett aus diesem Haus?

...zur Frage

Motorradjacke Leder Bauchnabel

Hi, ich würde mir gerne eine Lederjacke kaufen, welche ich in Kombination zu einer normalen Jeans tragen kann. Habe das Problem, dass die Jacken meist viel zu kurz sind, da sie für eine Kombination mit Lederhose vorgesehen sind (z,B. die Jacke meiner 2-Teiler-Lederkombi).

Gibt es so etwas überhaupt oder zwingen die Hersteller einen zwangsläufig dazu eine passende Hose aus Sicherheitsgründen anzuziehen? Dessen bin ich mir bewusst, für Touren und fürs Heizen ist die ganze Kombi Pflicht, jedoch nicht für Kurzstrecken (auch wenn diese dort auch angebracht wäre..).

Sie sollte im Prinzip wie die Jacke einer 2-Teiler-Kombi aussehen, sprich sportlich, aerodynamisch und modern. Preislich nicht mehr wie 200 Euro.

Jemand Vorschläge?

...zur Frage

Unfall Versicherung willBekleidung übersendet haben

Hallo Com,

nun kommt wieder etwas Bewegung in meine Unfallsache, nachdem die Versicherung nun 3 Tage vor der Klage unsererseits stand. Die Versicherung ersetzt (logischerweise) die Bekleidung iHv 1600€ (100%). Nun möchte die Versicherung aber, dass ich die Kleidung an sie übersende. Habe zwar morgen sowieso Termin beim Anwalt, aber wollte schonmal vor-fühlen. Habe im Internet nichts gefunden, und laut meiner Rechtsauffassung wird mir ja nur mein Schaden ersetzt, sprich die Versicherung erwirbt ja gar kein Eigentum an der Kombi. Danach ist es ja meine Sache, was ich mit der Kombi mache.

Finde leider auch nichts bei Tante Gockel. Weiß jemand sicher wie da üblicherweise verfahren wird? Wäre recht doof, wenn ich mich nun auch noch nach einer neuen Kombi umsehen dürfte (auch was die finanzielle Planung angeht -.-)

LzG

Max

...zur Frage

Passen Kombiteile versch. Marken zusammen?

Frage steht eigentlich schon oben, also wenn ich zb. eine kombijacke von ixs habe und eine kombihose von büse, lassen diese sich mit den jew. reißverschlüssen zusammenmachen? oder passen die nicht zusammen?

mfg Wuro

...zur Frage

Wie sicher ist die Höhenverstellung bei Protektoren?

Ich suche gerade nach einer wasserdichten Textilkombi und lese immer wieder, dass z.B. die Knieprotektoren an einer Hose höhenverstellbar sind. Kann mir jemand erklären wie das genau funktioniert und ob das Ganze überhaupt sicher gegen Verrutschen bei einem Sturz ist?

...zur Frage

Alpinestars vs Dainese Lederkombi (Passform)?

Ich kaufe mir jetzt zum Aufstieg auf A2 eine Lederkombi, bin aber noch nicht sicher welche. Ich habe mich preislich auf ca 700-800 Euro festgelegt, deshalb fällt eine maßgeschneiderte leider schonmal raus. Ich habe etwas recherchiert, und im Internet betont jeder dass eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf die perfekte Passform ist. Ich war bei louis und habe alles anprobiert was da war, und hab leider nichts gefunden was wirklich gut gepasst hat. Meine Favoriten waren die Alpinestars-Kombis (Motegi und Jaws + Missile), aufgrund von Bewertungen/Empfehlungen, Preis und aussehen. Leider hatte ich bei Alpinestars das Problem, dass die Kombijacken entweder zu kurz waren, oder wenn sie von der Länge und an den Schultern gepasst haben, war am Bauch noch ordentlich Luft. Die Hosen waren entweder an der Hüfte zu eng oder am Knie zu locker, in beiden Fällen waren sie am Hintern zu locker.

Da Alpinestars leider raus fällt, wollte ich mich nun etwas bei Dainese umschauen, leider führt louis keine Kombis von denen und es gibt bei mir auch weit und breit kein Geschäft wo ich die anprobieren könnte. Hat also irgendeiner erfahrung mit Dainese und kann mir helfen? Ich bin knapp 1,82 groß und 80kg schwer, habe etwas das Gefühl dass mir meine breiteren Schultern und relativ dünne Taille bei der Kombi-Suche zu schaffen machen.

Ich freue mich über jeden der mir antwortet und helfen will, allerdings helfen mir antworten wie "Das musst du selbst ausprobieren" absolut gar nicht

Edit: selbstverständlich freue ich mich auch über Alternativen zu den beiden Marken, wenn ihr mit einer anderen Marke gute Erfahrungen gemacht habt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?