Ist Hyper-Charger nur ein Markenname oder beschreibt das ein technisches Konzept?

1 Antwort

Der Hypercharcher ist nur ein technisches Konzept.

Als Hypercharger bezeichnet man eine Vorrichtung zur Steigerung des Gemischdurchsatzes eines Vergasers im Verbrennungsmotor. Der Hypercharger bedient sich des Fahrtwindes eines Fahrzeuges, wobei die Klappen durch Unterdruck gesteuert werden. Um einen Staudruck zu erzeugen, wird dieser durch eine Öffnung in Fahrtrichtung positioniert, in den Ansaugtrakt vor dem Vergaser eingeleitet. Ziel ist es, eine Leistungssteigerung des Motors durch besseren Befüllungsgrad der Brennräume im Zylinder zu gewährleisten. Dabei besteht die Gefahr, dass das Sauerstoff/Kraftstoff-Verhältnis in Richtung eines zu mageren Gemisches verändert wird. Deshalb wird angeraten die Kraftstoffdüsen etwas größer zu dimensionieren. Dies führt in der Regel dann zu leicht erhöhtem Kraftstoffverbrauch.

Gibt es Angstnippel, die man nicht runterschrappen kann?

Ich finde es cool, wenn die Dinger kratzen. Da hab ich auch immer gleich ein Gefühl für die Schräglage. Aber es kratz mit der Zeit immer weniger, weil sich die Dinger ja abraspeln. Gibts die aus einem Material, das sich nicht wegschabt? Dann bräuchte man keine mehr nachkaufen und es würde immer bei der gleichen Schräglage kratzen.

...zur Frage

Louis verkauft Klamotten mit "AJS"-Logo - ist das mehr als nur ein Markenname?

Hat da nur jemand diesen Markennamen gekauft und klebt den auf Klamotten oder hat das wirklich irgendwas mit der Motorradmarke zu tun? Die gibt es ja nicht mehr, oder etwa doch wieder?

...zur Frage

Wie fahrt ihr euer Motorrad warm?

Guten Morgen liebe Motorradfahrer, ich würde gern wissen, wie ihr eurer Motorrad vor dem heißen Ritt warm bekommt. Bitte mit Angabe von Motortyp (Zylinder, Hubraum u. Kühlsystem). Ich selbst fahre eine 600er Hornet mit 599ccm, vier Zylinder und wassergekühlt. Ist es falsch, wenn ich in der Einfahrphase (1-2km) mal so 1/3 der Motorleistung aufrufe, und dabei nicht in rennsportartigen Drehzahlen schalte? Das Mopped ist ja per 34PS Gaswegdrossel kastriert. Demnach kann man beim Warmfahren nur wenig falsch machen, oder?

Gruß, Thomas

...zur Frage

Sachs XTC 125 2-Takt was ist Kaputt?

Hey Community,

meine Frage und Problem besteht darin, dass mein Motorrad komische Geräusche aufeinmal macht. Angefangen hat es bei der nach Hause fahrt wo ich Nachts unterwegs war. Zu den Symptomen: Geräusche sind ziemlich laut bzw. steigernd mit der Geschwindigkeit und dazu kommt das bei dem 1. und 2. Gang mit gezogener Kupplung (eher selten) das Vorderrad aufeinmal anfängt ein bisschen zu blockieren (Das merkt man da das Motorrad ein bisschen nach Vorne runter gedrückt wird). Jedoch ist es aber auch so das es bei einem Neustart einfach weg ist wenn es ca. 1 Tag gestanden ist und nach 200m ca wieder auftaucht. Anfänglich beginnt es mit einem Art Schleifen was ab und zu wieder weg geht aber mit der Zeit einfach da ist und mal lauter oder leiser wird.. (vielleicht auch nur Einbildung). Zu guter letzt beim Schieben kommt das Geräusch auch vor.

Motorrad: Sachs XTC 125 2-Takt Bj. 2000

Hoffe ihr könnt mir sagen was es ist...

...zur Frage

Warum hört man nichts mehr vom Festschmierstoff für Motorradketten?

Es ja wirklich still geworden um diesen Schmierblock aus Grafit-Material. Wisst ihr, warum er noch nicht auf dem Markt ist?

...zur Frage

Gibt es Werkstätte, die Schulungen im Bereich Motorrad-Mechanik & -Wartung anbieten (Hamburg)?

Fahranfänger auf dem Motorrad, ich würde mich gerne mit der Technik etwas eingehender auskennen und selber einfache Wartungen bzw Verbesserungen an meine Hornet vornehmen. Gibt es freie Werkstätte, wo man unter Anleitung sowas machen kann? Ich wohne in Hamburg.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?