Ist Grüssen nicht mehr "in"?

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

Ich kann keinen Unterschied zu 2009 feststellen 81%
Vielleicht erwarten sie, dass Du als Rangniederer zuerst grüsst 7%
Vielleicht sind sie noch so unsicher, dass sie sich nicht trauen, die Hand vom Lenker zu nehmen 7%
Vielleicht bist Du so schnell, dass die Fahrer kaum Zeit haben, Dich zu grüssen ;-)) 3%
Vielleicht sind sie so lange nicht gefahrenb, dass sie vergessen haben, dass Biker sich grüssen 0%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Vielleicht sind sie noch so unsicher, dass sie sich nicht trauen, die Hand vom Lenker zu nehmen

Ich grüße immer noch und werde es auch weiterhin machen,laß die Saisonfahrer doch erst mal wach werden,dann klappt das auch wieder mit dem grüßen!

Das Grüssen von Motorradfahrer zu Motorradfahrer stammt noch aus den 60erJahren, Anfang 70er Jahre. Damals waren noch wenige Motorradfahrer unterwegs, wenn sich dann doch mal welche begegnet sind, hat man sich halt freudig begrüsst. Heutzutage finde ich das allerdings nicht mehr angebrach, bezüglich der Massen die heute Motorad fahren. Man sollte seine Hände am Lenker lassen, in Anbetracht der Geschwindigkeiten die heute gefahren werden und der Verkehrsdichte. Das ist allerdings nur meine persönliche Meinung und Einschätzung.

In Italien Gesetz !(Deshalb der ausgestreckte Fuß zum Gruß!)

0
Vielleicht erwarten sie, dass Du als Rangniederer zuerst grüsst

Ich bin verpflichtet worden immer zu grüßen. Mit der linken Hand. Rechts muss ich Gas geben, um schnell weg zu kommen und mit der offenen linken Hand zeige ich, dass ich unbewaffnet bin. :-)))Gruß Bonny

Motorradgruß 125

Hallo, mir ist auch aufgefallen das immer weniger Motorradfahrer grüßen, nun ist es so das ich eine Honda Varadero 125 fahre, diese sieht auf den ersten Blick nicht wirklich wie ne 125 aus sondern wird oft für etwas größeres gehalten.

Wie gesagt werde ich aber in letzter Zeit weniger gegrüßt liegt es vieleicht dran das viele Motorradfahrer inzwischen wissen das es nur ne 125 ist??

und noch ne Frage, grüsst ihr auch Motoräder selbst wenn ihr seht das es nur ne 125 ist??

...zur Frage

Grüßen unter Motorrad fahren?

Ist es jetzt Neu das man sich nicht mehr mit Hand sondern mit dem Fuß Grüßt (einfach linken Fuß heben) wenn man sich sieht unter Motorradfahrer?

Ist mir in letzter Zeit oft auf gefallen.

Oder ist es nur im Ö-Land.

...zur Frage

Handzeichen "Dein Licht geht nicht"

Hallo Leute, ich bin letztens (mit dem Auto) auf der Autobahn bei Regen an einem Motorradfahrer vorbeigefahren und habe im Rückspiegel gesehen, dass der ohne Licht - könnte auch nur mit Standlicht gewesen sein - gefahren ist. Also hab ich mich zurückfallen lassen, mit meinem Licht gespielt, ihm Warnzeichen gegeben. Er ist dann zumindest an die Seite gefahren, aber ob er es wirklich verstanden hat weiß ich nicht.

Gibt es eigentlich ein unter Moppedfahren übliches Handzeichen dafür? Ich kenne nur eines für "Blinker", aber eben nicht für "Licht".

...zur Frage

Mit Faust "gegrüßt worden", hab ich was falsch gemacht?

Hallo liebe MF-Schreiber,

hatte gestern noch ein seltsames Erlebnis. Als mir auf dem Heimweg auf der Landstraße ein Motorradfahrer entgegenkam und ich die Hand zum Gruß rausnahm, kam eine erhobene links Faust zurück. Ist das irgendein Spezial-Gruß unter einer Subkultur, der derjenige mich fälschlicherweise zugeordnet hat, oder zeigt die Faust ein grobes Vergehen gegen diverse ungeschriebene Biker-Regeln an?

Schonmal Danke für die Antworten

Mogges

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?