Ist folieren nur etwas für den Fachmann oder kriegt man das mit Geduld und Spucke selber hin?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da man bei gekauften, vorgefertigten "Aufklebern" nie weiß, um was für ein Material es sich handelt, würde ich eher davon abraten. Es gibt hunderte verschiedene Basisfolien mit allen möglichen und unmöglichen Eigenschaften... Ich vermute mal, dass die Hersteller von "fertigen" Folien auch nur auf Gewinnmaximierung aus sind und deshalb wahrscheinlich auch nur die billigste Mistfolie benutzen. Wenn es dann um runde oder gewölbte Teile geht, wo die Folie eine Schrumpfeigenschaft haben sollte, um diese z.B. mit einem Heißluftföhn aufzuziehen (ohne Hilfsschnitte), gehe ich davon aus, das diese Fertigprodukte diese Eigenschaft nicht haben werden... Also lange Räder, kurzer Sinn: Gehe zu einem Werbegrafiker, Schaufensterdekorateur oder zu einem, der sich mit Fahrzeugbeschriftungen auskennt.

VG

Rainer

Was möchtest Du wissen?