Ist feuchte Fahrbahn gefährlicher als richtig viel Wasser auf der Straße?

2 Antworten

Nur feuchte Fahrbahn kann viel gefährlicher sein, als richtig nasse mit stehendem Wasser. Es gibt zwar noch kein Aquaplaning aber die Feuchte verbindet sich mit Gummiabrieb und Sand - und Lehmresten zu einer schmierigen Paste die weit glitschiger sein kann und schwer einzuschätzen ist. Durch reichlich Regen wird all das weggewaschen. Du kannst den Unterschied leicht selbst feststellen. Wenn es richtig schüttet wird deine Maschine naß, wenn es nur feucht ist wird sie durch die Spritzer schmutzig.

Schließe mich den anderen an.

Habe auch die Erfahrung gemacht, daß nasse Straße Gefahren birgt. Diesel sieht man ja schillern, Benzin nicht!! Das ist mir in einer Kurve schon mal zum Verhängnis geworden. Da hat mich beim Gasgeben einfach mein Hinterrad überholt ...

Am Abend, als die Straße wieder aufgetrocknet war, sah man kaum noch was von dem Benzinfleck.

Was möchtest Du wissen?