Ist es noch möglich, den Führerschein A SZ80 zu machen (Direkteinstieg A unter 24) Oder wurde es schon durch Gesetze gestoppt?

1 Antwort

Mindestalter und Fahrprüfung

18 Jahre für die Klassen A2, B, BE,C1 und C1E
20 Jahre für Klasse A bei Vorbesitz von A2
21 Jahre für Klassen C, CE, D1, D1E sowie Trikes der Klasse A
24 Jahre für Klassen D, DE, A

80 

Nur für Inhaber einer Fahrerlaubnis für dreirädrige Kraftfahrzeuge der Klasse A, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben

http://www.flvbw.de/infos-fuer-fahrlehrer/gesetzgebung-recht/schluesselzahlenbranlage-9-fev.html

Vorgezogener Direkteinstieg mit Wartefrist 

Welche Berechtigungen haben Besitzer eines „Trikeführerscheins“ nach Vollendung des 24. Lebensjahres?

Dürfen sie ohne Weiteres Krafträder der Klasse A führen? 

Und wenn ja, ist das so gewollt? 

Nun, die Fahreigenschaften von Trikes unterscheiden sich fundamental von denen leistungsstarker Motorräder. 

Letztere erfordern besondere fahrtechnische Fähigkeiten, für die beim Führen eines Trikes keine Erfahrungen gesammelt werden können. (Das gilt übrigens auch umgekehrt!) 

Doch ungeachtet dieser zweifellos richtigen Überlegung „verfällt“ die Schlüsselzahl 80 Schlag 24. Geburtstag. 

Das heißt, danach darf der Führerscheininhaber Motorräder jeder Art und Leistung führen. Es ist, sozusagen, ein vorgezogener Direkteinstieg mit Wartefrist. 

Während Aufsteiger von Klasse A2 nach Klasse A zwei praktische Prüfungen ablegen müssen, kommen Trikefahrer mit einer davon. 

Wird mit diesem „Dreh“ das dem Stufenaufstieg zugrunde liegende Erfahrungsprinzip ausgehebelt? 

Kaum, jedenfalls dann nicht, wenn ein vorgeblicher Trikefahrer in Wirklichkeit nicht Trike, sondern „nur“ Motorräder der Klasse A2 fahren und sich die zweite praktische Prüfung ersparen will. 

Sicherheitsbedenken 

Dennoch stößt die Regelung in der Fahrlehrerschaft auf Kritik. 

Denn im ungünstigsten Fall vergehen zwischen der letzten Fahrt auf einem leistungsstarken Motorrad, nämlich der Prüfungsfahrt, und dem Führen eines vielleicht 110 kW starken Motorrads drei Jahre. 

Viele Insider denken deshalb, es sei ein Fehler gewesen, das Trike aus der Klasse B in die Klasse A zu übernehmen. 

Dieser vielfach als sachlich unrichtig empfundenen Regelung, so darf man mit einiger Sicherheit annehmen, liegt wohl ein für Brüssel typischer Kompromiss zugrunde. 

Aber ohne dieses Geben und Nehmen wäre in der Vergangenheit in puncto Harmonisierung nicht viel erreicht worden. 

Auch in Zukunft werden auf vielen Gebieten Kompromisse das Bild der EU prägen. 

Ein Konstruktionsfehler der FeV ist es also nicht, denn hier ließ die dritte Führerscheinrichtlinie den nationalen Gesetzgebern keinen Spielraum. 

http://www.flvbw.de/fahrschulpraxis/ausgaben-2013/juli-2013/id-2013-07-386-fev-mit-konstruktionsfehler-das-trike-wirft-fragen-auf.html

Der Artikel ist aber von Juli 2013. Deswegen die Frage, ob es jetzt noch möglich ist. Auf Wikipedia steht, dass dieses Gesetz durch eine Verordnung geändert wurde. Wahrscheinlich ist es nicht mehr möglich ... 

0
@Newbie987

"Mit der elften Verordnung zur Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung vom 28.12.2016 ist es nun wieder möglich dreirädrige Fahrzeuge auch mit einer Fahrerlaubnis der Klasse B zu führen, die seit dem 19. Januar 2013 erteilt wurde. Im Gegensatz zu den erteilten Fahrerlaubnissen bis zum 18.01.2013 ist dies aber nur im Inland möglich und das Führen von dreirädrigen Fahrzeugen ist bis zum Erreichen des 21. Lebensjahres auf dreirädrige Kraftfahrzeuge mit nicht mehr als 15 kW beschränkt.[13] Der Gesetzgeber schließt damit eine Lücke, die es Anwärter auf den gestuften Führerschein der Klasse A erlaubte den Direkteinstieg in dieser Klasse auf das Alter von 21 Jahren vorzuziehen. Normalerweise ist der direkte Einstieg in die Klasse A erst mit Erreichen des 24."

0

Kann ich mit einer Euro-3 maschine fahren wenn ich nächstes Jahr den Führerschein mache und das Motorrad schon dieses Jahr anmelde?

Also, ich habe dieses Jahr mit dem A1-Führerschein angefangen und ich weiß noch nicht ob ich dieses Jahr damit fertig werde. Ich weiß schon welches Motorrad ich mir holen will nur entspricht es nicht der euro-4-regelung.

Ein Freund könnte das Motorrad schon dieses Jahr für mich anmelden, allerdings wurde mir heute gesagt dass es auch ein Rolle spielen würde wann ich mit dem Führerschein fertig bin. Ist das quatsch da ich ja dieses Jahr mit dem Führerschein angefangen habe oder muss ich angst davor haben dass ich mein Motorrad hinterher noch Drosseln muss?

...zur Frage

Motorrad-Führerschein Hilfe o:?

Guten Tag, Ich verstehe jetzt nichts mehr so wie ich es mal Verstanden habe :D, Ich bin Momentan 16...Fahre Zurzeit eine Yamaha Aerox mit 25 '-'...Die aber natürlich schneller fährt...Das dass die Polizei nicht endlich mal Rafft das jeder Jugendliche Schneller mit einem Mofa fährt aber nun gut.... Und mein Großer Traum wäre es mit 18 ein Motorrad zu Fahren.... Ich verstehe das aber jetzt garnicht mehr :D..Klar ich darf mit 18 nicht direkt eine Supersportler fahren sondern erst mit 24-25 denke ich mir....Aber was muss ich denn jetzt für einen Führerschein machen wenn ich mit 18 ein Motorrad fahren möchte '-'....A2...A1 Oder was es da sonst noch gibt...Das Internet erklärt mir das zu Miserabel für so einen Dummkopf wie mich :)... Und wie läuft das denn ab wenn ich mit 18 meinen Motorrad Führerschein mache...(Ich denke ich darf dann nur 125 Fahren bis ich 24-25 bin Ja ehm) Also wenn ich mit 18 den Motorrad Führerschein mache, dann mache ich ja erst Theorie (Also die 30 Fragen für den Führerschein) und dann Praktisch... soo Und wenn ich dann mit 24-25 auf was Größeres umsteigen will muss ich das dann nochmal machen....Es gibt hier nämlich viele Fragen bezüglich ''A1 oder A2'' Was ist sinvoller...Die Antworten darauf.....Mach den A2 mit 18 damit kannst du direkt auf was größeres umsteigen wenn du dich an die Geschwindigkeit erstmal gewöhnt hast....Ich bin auch so ein Yamaha Verrückter und wenn ich den Führerschein mache mit 18 würde ich mir gerne eine neue 125er beim Yamaha Store kaufen (Keine Sorge bevor Antworten kommen ''Erstmal Geld auftreiben kleiner''....Ich Spare für ein Motorrad schon etwas Länger, den Führerschein spendiert mir Glücklicherweise meine Mutter :D'') Ja ehm und dann wollte ich mir gerne eine neue 125er Kaufen..Darf ich das denn Tuen oder muss ich was gebrauchtes kaufen.. O:.....Ehm ja Das war es auch Bitte um Aufklärung :D

...zur Frage

Zum Motorradführerschein überzeugen?

Heyo,

ich hätte super Bock meinen Motorradführerschein zu machen und mir eine richtig geile Maschine zu kaufen, um damit über die Straßen zu heizen.

Leider ist meine Frau dagegen und findet das ist zu gefährlich. Habt ihr irgendwelche Ideen wie ich sie überreden kann? Ist ein echter Herzenswunsch von mir!

Vielen Dank!

...zur Frage

Kann man eine KTM EXC 500 Six days 2016 drosseln ?

Wenn man den Motorrad Führerschein gemacht hat, darf man bis 48ps fahren und ab 23 oder 24 Jahren offen fahren. Deshalb meine Frage, kann man die ktm exc 500 sixdays 2016 so drosseln damit ich die fahren kann bis ich offen fahren darf?

Vielen Dank schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Mir grault es vor jeder Fahrstunde (Motorrad Führerschein Klasse A2)?

Hallo ihr Lieben,

also zu meiner Geschichte: ich habe diesen Sommer meinen Motorrad Führerschein spontan angefangen. Habe auch schon fehlerfrei die Theorie bestanden. Alles schön und gut aber die eigentliche Herausforderung ist ja die Praxis. Vor 3 Wochen hatte ich meine erste Fahrstunde. Zuvor saß ich nur als Sozia einige Male hinten drauf. Von der ersten Fahrstunde auf einem Platz mit den Hütchen und Übungen war ich begeistert und es hat alles gut geklappt und super viel Spaß gemacht. Die zweite Fahrstunde (immer Doppelstunde) ging's dann in den Straßenverkehr. Ich war noch etwas langsam und ins kalte Wasser geschmissen aber ansonsten habe ich mich gut und sicher gefühlt. Bis wir in die kleinen rechts vor links und Einbahnstraßen gefahren sind. Da ist mir einfach alles zu viel und mit jeder Kritik wurde ich unruhiger und schlechter. Als Autofahrerin fühle ich mich dort wohl und mir unterlaufen nicht diese ganzen Fehler wie Verkehrschilder übersehen, Vorfahrt übersehen und falsch einordnen. Eigentlich fande ich mich in der zweiten Fahrstunde noch nicht so schlecht aber die Kritik des Fahrlehers, vor allem weil er nie etwas positives sagt und oft eine wechselhaftige Laune hat vermittelt mir ein Gefühl als würde ich gar nichts können. Mittlerweile habe ich schon einige Pflichtstunden absolviert und auch schon Autobahnfahrten gemacht, die gut klappen. Leider hat es mich letztens auf dem Übungsplatz hingelegt weil ich beim Schrittgeschwindigkeits Slalom den Lenker zu stark eingeschlagen und das Motorrad abgewürgt habe und heute in der Einbahnstraße ist das irgendwie wieder passiert. Ziemlich demotivierend. Seit der dritten Fahrstunde ist es als würde ein Fluch auf mir liegen. Heute saß ich das fünfte mal auf dem Motorrad und die letzten Fahrstunde gurken wir eigentlich nur in diesen kleinen Straßen und Gassen rum mit rechts vor links und Einbahnstraße. Da liegen meine Schwierigkeiten ich übersehe öfters mal etwas oder ordne mich dort falsch ein und dadurch unterlaufen mir Fehler. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll außer weiterfahren versuchen mich zu verbessern und alles über mich ergehen zu lassen. Mittlerweile grault es mir auch vor jeder Fahrstunde und ich habe den Spaß am Fahren irgendwie verloren weil ich jedes Mal so ein schlechtes Gefühl habe und mir vorkomme als ob ich immer alles falsch mache. Wie gesagt ansonsten die großen Straßen, schalten, Anfahren und Autobahn funktioniert alles gut nur diese kleinen miesen Straßen machen mich verrückt. Ich bin aber anscheinend gut genug dass mein Fahrlehrer telefonieren kann während ich fahre. Habt ihr vielleicht Tipps für mich ? Fühl mich einfach nur noch schlecht und freu mich ganz und gar nicht mehr auf eine Fahrstunde. Mein Fahrlehrer will übrigens dass ich im Oktober noch die Prüfung mache. Leider habe ich so gar keine Einschätzung wie gut oder auch schlecht ich bin.

...zur Frage

Frage zum A1 Führerschein, wann kann man damit anfangen?

Hallo ich wurde im märz 15 und möchte den a1 machen wann kann damit anfangen ich habe mal gehört nur mit theorie in 6 monaten also mit 15 1/2 also in meinem fall im September. Ist das richtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?