1 Antwort

Damit? Tja, da darfst du dann wohl zu Fuß weitergehen, einen Abschleppwagen bestellen und bezahlen, die Prüfgebühr beim TÜV bezahlen und diverse amtliche Gebühren möglichwerweise zusätzlich. Vielleicht auch noch einen Rechtsanwalt.

Mehr passiert eigentlich nicht bis auf die paar hundert Euro...

Ehrlich, warum will man sich vorsätzlich Stress einhandeln mit Behörden, die zunächst eh am längeren Hebel sitzen?

Was möchtest Du wissen?