Ist es einfach mit einem einfachen Reifenabziehgerät die Reifen ab und draufzuziehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Idiotensicher ist es nicht - das liegt aber in der Natur der Sache und ist mit einem teuren, professionellen Reifenmontiergerät nicht anders. Reifen und Felgen sind eben sicherheitsrelevante Elemente am Motorrad. Mit dem GP503-Reifenmontiergerät (Punkt-de-eh...) häufen sich die guten Erfahrungen, liest man so in den diversen Foren.

Auf jeden Fall solltest du mit einem alten Reifen und vielleicht sogar einem alten Rad ein wenig auf- und abziehen üben, bevor du dich ans Eingemachte wagst.

Mit den von Dir angesprochenen güstigen Geräten kann man den Reifen gut vom Felegenrand drücken, um ihn letzendlich von der Felge zu bekommen benötigt man noch montiereisen und Felgenschoner. Das größere Problem ist, den neuen R eifen auf die Felge zu bekommen. Ich habe mir den GP503 nachgebaut, aus einem günstigen Reifenabdrücker von Polo und einen Reifenmontagefuß für Professionelle Montiermaschienen.

Was möchtest Du wissen?