Ist eine freiwillige Selbstbschränkung auf max. 200PS wünschenswert?

6 Antworten

Das könnte den Schwerpunkt technischer Innovation auf andere Bereiche lenken, die wichtiger sind, also ja.

Und um was zu Erreichen? Egal ob man nun 150 Ps oder 250 Ps hat macht das doch letztlich kein erheblichen Unterschied. Stahl bewegt sich nun mal nicht von allein. Es gehört schon mehr dazu.

Die neue BMW mit 200PS ist sicherlich fahrbarer und viel sicherer als die erste R1 mit ihrem Drehmomentsprung in der Mitte, der massenweise ihre Fahrer abschüttelte. Nur als Beispiel;)

Keine Beschränkung!!!

Was möchtest Du wissen?