Ist ein Zweizylindermotor immer leichter als ein Vierzylindermotor mit gleichem Hubraum?

1 Antwort

Generell kann man das garnicht sagen, weil es ja auch sehr auf die Konstruktion des Motors ankommt. Aber ein Beispiel: der Motor der BMW F 650 GS hat einen Zylinder mit 650ccm der Motor der Suzuki GSF 650 (Bandit) hat 4 Zylinder und 650ccm welcher davon ist größer und schwerer?? Vorallem breiter. Der 4er hat 4 mal so breite Nockenwellen, 4 mal so viele Kipp oder Schlepphebel, und eine 4 mal so breite Kurbelwelle. Die grösseren Einzelmassen beim "Eintopf" wie Kurbelwelle und Pleuel fallen hier nicht auf. Bei Zweizylindern wird es komplizierter. Ist es ein Reihenzweier, dann ist er leichter als der 4er ist es ein V2 kann er gleich schwer sein oder schwerer. Du siehst, das ist ein weites Feld. Aber ich glaube ich konnte einen Trend vermitteln oder? Der 4er ist meist schwerer.

Hallo kuhtreiber und Iceman, hm, danke für die Hinweise. Eigentlich schön, dass Technik immer wieder so ein komplexes Thema ist. Und das ihr da den Überblick habt!

0