Ist ein Schaltautomat mehr als ein Ein-Aus-Schalter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, der Schaltautomat schaltet die Zündung für ein paar Millisekunden aus. Ich denke, die Dauer kommt auf die Drehzahl an. Da haben wir schon mal einen Punkt, der ihn verteuern kann. Aber ansonsten denke ich, dass die Ingenieure die IDEE so teuer verkaufen.

Klar, bei geringem mechanischem Druck, eine Stromverbindung zu unterbrechen kostet nicht viel Material, aber wenn das so einfach ist, bau' Dir selbst einen. Dann weißte vielleicht, warum.

Das ist schon etwas mehr - hier mal ein Zitat dazu:

Mit Schaltautomat schaltet zwar keiner automatisch, aber unter Vollgas und ohne Ziehen der Kupplung hoch – was bei jeder Beschleunigung mehrere Zehntel Zeit bis zum Topspeed sparen kann.

Die BMW HP2 Sport bringt die Technik in den Alltag. Ein Drucksensor meldet beim Schalten unter Vollgas dem Motormanagement den Schaltwunsch. Das nimmt für den Moment des Schaltens Frühzündung und/oder Einspritzmenge und damit den verzahnenden Zug an den Schaltklauen zurück: Schwups, schadfreier Gangwechsel.

Eine Arbeitserleichterung, die neben optimierter Schaltzeit passenden Zugkraftanschluss sichert – dank vorgelagertem Gemisch gehts nach Wegnahme der Regelung sanft und kräftig weiter.

Bonny2 18.04.2012, 15:17

Super! Gruß Bonny

1
lost1994 20.05.2012, 12:18
@Bonny2

Hatten wir das nicht schon einmal?

Jemand hatte vor längerer Zeit schonmal gefragt, ob Schalten ohne die Kupplung zu ziehen jene beschädigen würde.

Wo der Bonny mit einer Hand winkend hochschaltete und dafür von seinen Kollegen mecker bekam :D

0
DirkderDritte 19.04.2012, 09:15

Ein Drucksensor meldet beim Schalten unter Vollgas dem Motormanagement den Schaltwunsch

Aber genau das meine ich doch. Das Motormanagement macht die Arbeit, der Schaltautomat ist nur ein Druckschalter?

0

Was möchtest Du wissen?