Ist ein gut gepflegter Oldtimer ein "vernünftiges" Stadtmotorrad?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Servus! Ob es speziell mit BSA oder Triumph geht kann ich dir nicht sagen ;-))

Aber ich fahre zusätzlich zu meiner Super Tenere eine gut gepflegte 76er Yamaha XS 500 mit der ich fast alle Stadtfahrten oder Wege zur Arbeit bestreite.

Dabei habe ich noch nie das Gefühl gehabt mir irgendwelche Probleme einzuhandeln weil die Gute schon so alt ist.

Im Gegenteil ich denke erst durchs Stehen werden derartige Motorräder kaputt und nicht durchs moderate Bewegen z.B. in der Stadt.

Und zusätzlich bist du nat. mehr Hingucker als mit einem "Brot und Butterbike";-))

Grüsse Ch.

Mir Wäre eine 60er Jahre triumph oder BSA zu schade für den Stadtbetrieb. Dafür kann man lieber etwas wie eine GS500 oder CB 250/500 nehmen. Die gehen nie kaputt und sind in der Stadt ideal.

Warum nimmst Du nicht einfach einen "neuen" Oldtimer wie eine Royal Enfield Bullet 500?

Die bekommst Du für sehr wenig Geld und da sie heute noch hergestellt wird, ist auch die Ersatzteilbeschaffung kein Problem.

Bilduntertitel eingeben... - (BSA Stadtfahrt, Oldtimer Alltagsmotorrad, Oldtimer Motorrad Stadtverkehr)

Wieviele Kilometer sind eine Fahrtstrecke? Kurzstrecken würde ich insbesonders einem Oldie nicht antun.

Was möchtest Du wissen?