Ist die Zahl der Motorradfahrerinnen stark gestiegen?

1 Antwort

Prozentual gesehen, steigt die Zahl der Motorradfahrerinnen nicht mehr als sonst in den letzten zehn Jahren. (Streng genommen geht die Gesamtzahl der Motorradanfänger leider seit Jahren zurück.) Die großen Zubehörketten kapieren aber erst in letzter Zeit, dass inzwischen einige hunderttausend Frauen selber Motorrad fahren. Da tut sich natürlich ein riesiger Markt auf: die Jacken, Hosen, Kombis, Handschuhe usw. werden inzwischen auf die weibliche Anatomie zugeschnitten und außerdem auch etwas chicker gestaltet. Frauen sind im allgemeinen doch etwas modebewusster als Männer :-)

Unterscheidet man auch zwischen "typisch" Frauen- und Herrenmotorrad?

Bin in einem anderen Forum auf diese Idee gestoßen. Es wurde hehauptet daß die KTM Duke 125ccm und die KTM 390ccm ein typisches Frauenmotorrad sei. Zufälligerweise habe ich vor 2 Wochen ein Mädchen getroffen, daß mit 16 mit der KTM Duke 125ccm angefangen hat und mit 18 auf die KTM Duke 390ccm umgestiegen ist. Ich denke reiner Zufall. Aber eines läßt mich jetzt nicht los. Wenn es schon das typische Frauen- bzw. Männermotorrad nicht gibt, gibt es vielleicht Ausstattungemerkmale oder Modelle die Frauen eher bevorzugen als Männer? Immerhin kenne ich das zum einem bei Fahrräder. Da gibt es ja auch Frauen und Männerfahrräder. Auch bei Autos gibt es Modelle wie der Opel Adam, den ich eher einem Frauenauto zuschreibe. Wie schaut es bei Motorräder aus?

...zur Frage

Wildunfall - Teilschuld?

Hallo zusammen,

ich hatte in meinem Urlaub einen Unfall. Nun stellt sich die Frage, was die Versicherung deckt.

Situation: Meine Freundin ist vorgefahren und hat am Straßenrand ein Eichhörnchen entdeckt und hat stark runter gebremst. Ich habe kurzzeitig nicht aufgepasst und daher zu spät gebremst. Ergebnis: minimaler Schaden am Motorrad meiner Freundin (stabile Alukoffer ;-) ) großer Schaden bei mir (Frontverkleidung durch das Auffahren und Seitenverkleidung durchs umkippen).

Beide haben wir nur eine Teilkasko. Wäre es also möglich, dass unsere Haftpflicht jeweils einen Anteil des Schadens des Anderen trägt?

Soweit ich weiß, darf man für Kleintiere keine Vollbremsung hinlegen. Also hätten wir beide eine Teilschuld.

Geht sowas oder stellt sich die Versicherung grundsätzlich quer? Zur Info. Die Polizei wurde nicht gerufen (wir kennen uns ja).

Könnt ihr weiterhelfen?

Gruß, RF600

...zur Frage

Warum wackelt das Lenkrad so stark, wenn man freihändig fährt bei der Honda Transalp?

Ich dachte das wäre nur bei meinem Motorrad so, habe dann aber ein Youtube Video entdeckt, daß grunsätzlich das Problem bei der Transalp zeigte. Warum das so ist wurde aber nicht gesagt. Im Grunde genommen ist es mir egal, denn ich fahre ja nicht freihändig. Aber das Wackeln ist sehr extrem! Bei meiner Bonneville wackelt zum Beispiel gar nichts und fährt wie auf Schienen.

...zur Frage

Verändert sich die Fahrwerksgeometrie deutlich, wenn das Vorderrad beim Bremsen stark eintaucht?

Verändert sich der Vorlauf, wenn das Vorderrad beim Bremsen stark eintaucht? Die Gabel ist ja kürzer, der Winkel im Lenkkopf bleibt aber natürlich gleich... Eigentlich will ich fragen, ob sich durch die kürzere Gabel nicht die Fahrwerksgeometrie deutlich verändert.

...zur Frage

Was ist bei einer Lithium Ionen Batterie (Akku) zu beachten?

Es geistern im Netz viele Meinungen zu diesen Akkus rum.

Ich möchte vor allem wissen wie stark die Selbstentladung ist und wie es tatsächlich um die Brandgefahr bestellt ist. Die Shido von Polo wird ja bspw als explosionsgeschützt und nicht brennbar bezeichnet. Könnte ich damit dann mein Moped mit einer Akku Powerbank starten wenn die Batterie mal leer ist.

...zur Frage

Die Triumph Bonneville verbraucht 5,2 Liter auf 100km. Ist das viel im Vergleich zu anderen?

Habe jetzt keinen Vergleich zu anderen Maschinen. Meine Reserve ging nach 189km an. Da fragte ich mich wie weit kann ich mit einem ganzen Tank fahren ohne zu tanken. Thriumph macht da keine Angaben, da die Fahrweise dies sehr stark beeinflußt. Da ich einen 16 Liter Tank habe dürfte ich eine Reichweite von ca. 300km haben. Wie macht ihr das? Geht ihr gleich zur Tankstelle, wenn die Reserve anzeigt? Ich finde 190km etwas wenig, da ist man ja ständig am Tanken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?