Ist die Drehzahlanhebung beim Kaltstart nicht total bescheuert weil schlecht für den Motor?

2 Antworten

Das nervt beim Auto genauso. Kalt schaltet das Automatik-Getriebe viel später, angeblich damit der Motor schneller warm wird. Aber einen kalten Motor mit über 3000 U/min in jedem Gang zu fahren, nur damit er schneller warm wird, finde ich bescheuert. Der Schaden den kalten Motor so hoch zu drehen ist genauso hoch, als wenn er später warm werden würde. Oder?

Ich habe dasselbe Problem und ich kann die Überlegung dieser Pfuscher auch nicht nachvollziehen. Außerdem saufen die Kisten im Kaltstart deswegen wie verrückt.

0

Macht mein Moped alles automatisch!

Kaltstartproblem Derbi Gpr 125?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

Meine 2010er Derbi Gpr hat vorallem Probleme beim Kaltstart. Erst nach ca. 4-5mal, 5-10 sek Kurbeln kommt es zu einer Zündung. Geht sie kurz mal an geht die Drehzahl bis 3000rpm hoch fällt nach einigen Sek. so stark ab, dass sie wieder ausgeht. Nachdem sie ein bisschen Temperatur aufgenommen hat kann sie eine Drehzahl von ca. 2600rpm halten (sollten zwischen 1600+-50rpm sein laut Handbuch). Verstellt man die Leerlaufdrehzahl kann man sie für einige Zeit auf dem Sollwert stabilisieren. Startet man sie aber erneut geht sie entweder auf Grund zu niedriger Drehzahl aus oder läuft wieder auf zu hoher Drehzahl.

bin für jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Warum kann das Standgas mit Choke nicht niedriger sein?

Mir ist klar, dass ein Choke die Mischung verändert und ein Motor deshalb williger startet und schneller läuft. Aber mir tut es immer in den Ohren wenn, wenn ich den kalten Motor mit so hohem Standgas laufen höre. Nach kurzer Zeit läuft der Motor ja auch mit weniger Choke auf niedrigerer Drehzahl stabil, warum kann das Standgas beim Starten nicht motorfreundlich bleiben?

...zur Frage

Warum läuft meine Honda CBR 600 unrund im kalten Zustand?

Hi, fahre eine CBR 600 pc35, Einspritzer Version.

Habe seit einiger Zeit das Problem, das die Maschine im kalten Zustand Probleme macht.

Nachdem ich sie gestartet habe, gibt es innerhalb der ersten 1-2 Minuten einen plötzlichen Ruck beim fahren, rote FI Leuchte leuchtet und die Leistung ist weg.

Nach ca 1Sek geht die Leuchte wieder aus und die Maschine läuft ein wenig unrund bis sie warm ist, bei ca 80 Grad Betriebstemperatur läuft dann alles ganz normal bis zum nächsten Start.

Diesen Ruck gibt es seltsamerweise jedes mal sehr kurze Zeit nach dem Starten.

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Vielen Dank

...zur Frage

bunsenbrenner statt lötlampe?

will meine kurbelwelle ausbaun und muss sie dazu erhitzen. kann ich anstatt ner lötlampe auch einfach nen bunsenbrenner benutzen? bis auf, dass die unterschiedlich hitze erzeugen, hab ich jetzt keinen unterschied gefunden...

...zur Frage

Ruckeln, unregelmäßiges Laufen bei Suzuki DR600S

Hallo miteinander, meine DR600S läuft bei konstantem Gas im mittleren bis höheren Drehzahlbereich unregelmäßig mit Ruckeln. Bei Beschleunigung kein Problem, auch bei Standgas läuft der Motor ziemlich rund. Hab auch keine größeren Probleme beim Anlassen. Liegt dies an der Vergasereinstellung oder an der Zündung? Hat jemand von Euch eine Idee was dies sein könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?