Ist die Buell Lightning ihr Geld wirklich wert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Klaus,

ich bin die mal vom Bochumer Händler Steel Factory probegefahren. Fazit: ein Trumm von Motorrad, geht nur mit Kraft und Schenkeldruck in die Kurven, kann irgendwie nichts richtig gut.

Aber wenn dir Optik und Sound reichen dann schlage zu.

"Amante, non roges pecuniam!" könnte man formulieren, und wer's nicht besser weiß, hält das vielleicht sogar für ein lateinisches Sprichwort.

Für die knapp 12000 Euro, die Buell für die Lightning aufruft, gibt es sicher objektiv bessere, stärkere, zuverlässigere, sicherere und wertstabilere Motorräder. Ich werfe mal die Allzweck-Kanone CBF 1000 (ca. 8600 Euro) als Beispiel in die Runde, sogar die CB 1300 (S) ist nicht teurer als die Buell; Triumph Tiger, Suzuki GSX-R 750 - alle unter 12000 Tacken.

Aber wenn du Buell ge[n]i[a]l findest und fahren willst, muss dir das egal sein.

Moin, die Antwort liegt im Auge des Betrachters, wenn es dein Traumbike ist und dich der Besitz glücklich macht,dann ist es ok. Die Ansicht der anderen sollte einen in diesem Fall egal sein.

Tja, ich finde es wohl nicht ge[n]i[a]l :). Bin es nämlich mal gefahren und habe nichts gefunden, was den Preis rechtfertigen würde.

Was möchtest Du wissen?