Ist der oberste Belag von Gleitlagern eher "weich" oder hart?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es werden bei Gleitflächen immer eine harte und eine relativ weiche Fläche kombiniert, weil sich 2 harte Reibungspartner gegenseitig auffressen würden. Bei gehärteten Wellen ist daher die obere Schicht des Gleitlagers zähelastisch mit guten Notlaufeigenschaften. Das ist auch der Grund warum man Nockenwellen ohne Probleme im blanken Aluminium laufen lassen kann.

Wieder mal eine perfekte Antwort

0

Was möchtest Du wissen?