Ist der Motor der Hayabusa in all den Jahren quasi unverändert geblieben?

1 Antwort

Ich habe lediglich "Hayabusa" in die Suchmaschine eingegeben und bei Wikipedia das gefunden:
" Auf einer Präsentation Anfang Juli 2007 gab Suzuki bekannt, dass ab 2008 der Nachfolger der Hayabusa gebaut wird. Unter anderem wurde der Hubraum um 3,1 % auf 1340 cm³ erhöht, die Leistung stieg auf 145 kW (197 PS). Neben einer Neukonstruktion des Motors wurden auch die Verkleidung und der Tank stark überarbeitet, um dem Fahrer auch bei hohen Geschwindigkeiten guten Windschutz zu bieten. Die Elektronik erhielt, wie schon im Vorjahr bei der GSX-R 1000, umschaltbare Leistungskurven und eine Ganganzeige."

Somit ist deine erste Frage beantwortet. Deine zweite Frage erübrigt sich dadurch.

Was möchtest Du wissen?