Ist der Druckpunkt der Vorderbremse besser zu dosieren durch Hydraulik oder durch Bowdenzug ?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Ich glaube es ist besser zu dosieren durch Hydraulik ! 81%
Ich bremse nicht, denn wer bremst der verliert ! 18%
Ich glaube, es kommt auf die Bremse an sich an ! Scheiben oder Trommel ! 0%
Ich denke, es ist immer noch besser zu dosieren durch einen Bowdenzug ! 0%

0 Antworten

Bedrucktes Leder, Haltbarkeit?

Guten Tag, vor einigen Wochen hatte ich mir eine Dainese Avro Div Lederkombi gekauft. Nach 2 Fahren auf meinem Motorrad merkte ich, dass ich mich damit nicht anfreunden kann da die Kniekehlen so verdammt drücken, und nach 150km Fahrt total wund waren. Beim selben Händler reklamierte ich dies, und er bot mir andere Kombis an. Die Laguna Seca von Dainese war zwar etwas besser, allesdings tat es immer noch ziemlich weh. Heute hab ich mir dann eine Alpinestars Orbiter mit neongelben Zierstreifen mitgenommen. Die passt echt super, Verarbeitung kommt aber nicht an Dainese ran. Nun sieht man schon an den bedruckten Zierstreifen, dass diese an manchen Stellen etwas rissig sind und nicht so sauber verarbeitet. Muss ich damit rechnen dass diese sich mal lösen werden? Ist dies von der 2 Jährigen Garantie abgedeckt?

Gruß

...zur Frage

Wer von euch hat das Motorradfahren zeitweise oder ganz aus gesundheitlichen Gründen beenden müssen und wie kommst Du damit klar?

Ich möchte nun nicht den Teufel an die wand malen, aber gesundheitlich geht der Trend eher abwärts je älter man wird. Mich klagen derzeit immer wieder starke Schmerzen an dem Lendenwirbel. Ich bekomme in der Regel 2 x im Jahr einen Hexenschuß. Das geht auch nach 1 Woche wieder rum. Aber der Abstand wird nun immer kürzer und die Schmerztage immer länger. Jetzt klage ich mich schon gute 2 Wochen rum und es wird nicht besser. In der Zwischenzeit gabe es auch mal ein paar schöne Tage in denen ich kein Motorrad fahren konnte. Nicht das Fahren schmerzt sondern das auf und absteigen. Kraft die Maschine zu halten habe ich auch keine, sollte sie in Schräglage kommen. Wenn die Schmerzen chronisch werden kann ich das Motorradfahren vielleicht sogar ganz vergessen. Um nur noch ein paar Tage im Jahr zu fahren würde das Halten von zwei Maschinen nicht mehr rechtfertigen. Vielleicht hilft ja ab nächstes Jahr die Krankengymnastik am Gerät was. Ich weis es nicht, aber ich gebe die Hoffnung noch nicht auf. Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Viele Grüße Liborio.

...zur Frage

derbi senda sm 2012 Springt schwer an und wenn Dreht es sehr hoch?

Guten Abend! Wie schon beschrieben springt meine derbi senda sm 50 BJ 2012 sehr schwer an (eigentlich nur mit Starter Spray aber danach saugt sie eh Benzin). Nun wenn es aber einmal startet, dreht sie komplett hoch und ich schalte sie natürlich sofort ab weil das ja ned gesund für den Motor ist, Nun meine Frage ist woran es liegen könnte? Vergaser schon komplett zerlegt im Ultraschall Bad gereinigt. Das Stück keine Ahnung wie es heißt ich glaube fast Ansaugstutzen (Es führt vom Vergaser direkt zu die Membran) hat einen großen Riss da habe ich gedacht da wird es ziemlich sicher Falschluft anziehen, aufjedenfall habe ich das Teil gepickt (wird wahrscheinlich nicht Dicht sein war aber nur eine Notlösung). Trotz allem ist das selbige Problem immer noch.

Ps: Achtet nicht auf Rechtschreibfehler ;D.

Ich sage schon einmal im Voraus "Vielen Dank für die Antworten" :).

...zur Frage

Honda CBR 600 RR PC40 während der Fahrt ausgegangen und Schluckauf, was könnte das sein?

Guten Abend,

ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meiner Honda CBR 600 RR PC40 Baujahr 2008, gedrosselt auf 48PS,, aber gestern hat es die Spitze des Eisbergs erklommen.

Vor ca. 3 Monaten hat meine Maschine angefangen ab und zu einen kleinen Satz nach vorne zu machen, als würde ich kurz auskuppeln. Also eine Art Schluckauf. Aber immer nur vereinzelt.

Dann immer häufiger, dann hat sich erstmal herausgestellt dass ich eine neue Kette brauche und dass es wohl daran liegt dass die Kettenglieder verkanten.

Seit gestern habe ich eine nagelneue Kette und bei meiner euphorischen Probefahrt habe ich zu meinem Entsetzen feststellen dürfen, dass sie immernoch diesen "Schluckauf" hat. Aber nur während dem Gasgeben um die 5000U/min.

Auf dem Heimweg gestern hat sie in einer 30er Zone während der Fahrt sehr oft hintereinander geruckelt und dann ist sie im rollen ausgegangen. Habe sie erstmal nicht mehr abbekommen. Erst nach circa 10min.

Dadurch dass ich weiter mit der alten Kette gefahren bin, aber vorsichtig sein wollte, bin ich immer sehr untertourig gefahren um die Kette zu schonen und sehr viel mit der Motorbremse abgebremst, weil die Bremsbeläge auch runter waren.

Kann es daran liegen?

Die Batterie kann es nicht sein, die Kette auch nicht. Ich denke entweder bekommt sie kein Sprit oder die Zündkerze aber kenne mich nicht wirklich gut aus..

Weiß vielleicht jemand was es sein könnte? Sollte ich mit ihr noch fahren oder ist das zu gefährlich wenn sie Mal bei einer höheren Geschwindigkeit ausgeht..?

Schonmal danke im voraus!

Liebe Grüße,

Nadja

...zur Frage

Haben Slicks bei Kälte noch Grip?

Die Zeit bis zum nächsten Saisonstart ist ja nicht mehr so lang und dann kommen die üblichen täglichen Fragen wie "Hilfe, mein Moped springt nicht an", oder "Nur klacken im Starter und Licht funktioniert nicht. Kann es die Batterie sein?" Um das Zeitfenster nicht zur, wie immer, braven Beantwortung dieser Fragen unnötig zu belegen, stelle ich meine Frage noch vor der Fragenflut wegen nicht anspringenden Mopeds. Die richtet sich an unsere "Bahnrennfahrer".

Slicks werden vorgeheizt um das Gummi "geschmeidiger" zu machen und das es auf dem Asphalt besser "klebt" (laienhaft beschrieben). Wenn nun die Slicks nicht warm sind, ist der Grip sicher weniger, aber ist er fast völlig weg? Was passiert, wenn während des Rennens die Slicks abkühlen (z.B. bei Rennunterbrechung oder langsamen Runden)?

Habe noch einige Fragen zum Thema Slicks. Aber nacheinander, bin schon älter und langsam steril (oder senil. --- Oder wie das heißt). Ich habe mir Mühe gegeben die Frage etwas "aufzulockern", die ist aber wirklich ernst gemeint. Von Slicks weis ich nur, das es keine alten abgefahrenen Reifen ohne Restprofil sind, sondern die preiswerte Variation, bei denen man das Profil gespart hat. ;-) Gruß Bonny

...zur Frage

Allgemeine Fragen zu Sicherheitssystemen bei aktuellen Motorrädern von Honda ggü. älteren Bikes?

Hallo!

Ich interessiere mich für die aktuellen Assistenzssysteme bei Motorrädern und hätte dbzgl. ein paar Fragen:

Nehmen wir die aktuelle Fireblade her. Diese verfügt über ABS, ASR / Traktionskontrolle und Kurven-ABS / ESP. Nun zu den Fragen:

  • Seht ihr Kurven-ABS + Traktionskontrolle vom Sicherheitsplus in der Summe in etwa wie ABS oder ist letzteres immer noch das Allerwichtigste und von der Wertigkeit höher?

  • Ich vermute, die aktuelle Fireblade hat auch Combined-ABS. Ist es da so, dass beim Betätigen egal welcher Bremse auch immer die andere Bremse mitgebremst wird oder nur so, dass hinten mitgebremst wird, wenn man vorne bremst oder ev. so, dass vorne mitgebremst wird, wenn man hinten bremst?

Ich habe gelesen, bei der älteren Hornet / CB1000R ist letzteres der Fall. Wäre es nicht viel besser, wenn das umgekehrt wäre, also dass hinten mitgebremst wird beim Betätigen der Vorderradbremse? So hat man ja bspw. in Kurven den Nachteil, dass es gefährlicher ist, wenn man die Hinterradbremse nutzt, um zügiger um die Kurve zu kommen, weil ja auch vorne mitgebremst wird, was leichter zum Sturz führt, als wenn man nur hinten bremst. Sehe ich das richtig? D.h. beim Roller wie dem SH300i ist das eig. besser, weil da eben hinten mitgebremst wird?

  • Die alten CBF500/600 hat ja nur das gewöhnliche ABS mit einem Bremskolben. Welche Nachteile hat das ggü. den aktuellen ABS-Systemen? Sind die einfach nicht so feinfühlig bzw. ruppiger oder ist vielleicht sogar der Bremsweg deutlich länger oder ist das vernachlässigbar und das ABS damals erfüllte auch schon seinen Zweck und ist relativ gut?

Ich weiß, viele Fragen, aber ich hoffe es gibt hier einen Fachmann hinsichtlich Assistenzssystemen im Allgemeinen resp. über Honda-Motorräder.

Sg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?