Internationaler Führerschein, gilt hier auch die Unterscheidung A2/A3

2 Antworten

Hi Lars

Kommt darauf an, wenn es in Kanada keine Drosselungsregelung gibt (es also wie in den USA nur einen Motorradschein gibt), dürftest du unter Umständen wohl offen fahren. Ich würde einfach mal das Verkehrsministerium antexten, die werden dir vermutlich weiter helfen können. In den USA ist es zumindest so, dass ich trotz A2 in Deutschland dort offen fahren dürfte, hatte da mal ne Mail ruas geschickt weil ich eigentlich in den Semesterferien in den Urlaub wollte

LzG

Max

Ok danke, das werde ich dann wohl mal tun =)

0

Das "offene" Fahren solltst du dir verkneifen. Der internationale FS gilt nur in Verbindung mit dem nationalen FS. Somit ist auch die Begrenzung zu erkennen.

Ein Frage nebenbei: Wo hast du denn die Klasse "A3" ausgegraben?

Die Klassen sind seit dem 19.1 nicht mehr in A1 und A beschrnänkt/offen unterteilt sondern in A1/2/3 =) Danke für die Antwort =D

0
@Lars123

Da neige ich doch zum Widerspruch. Die Klassen sind "A", "A1" und "A2". Deshalb meine Frage.

2
@deralte

Nee, Kostja, A3 ist die neue Klasse für die Mopeds ab 200 PS ;-) Die Klasse darfste aber nur machen, wenn dein Urgroßvater und der Vater Deines Vaters die Anmeldung unterschreiben :-)

2
@user5432

Vielen Dank für die Aufklärung. Ich hatte doch tatsächlcih die Tendenz, zu denken, dass "A3" Mofas der Tuningstufe 3 sind. Alzheimer ist wohl bei mir im Anmarsch... :-)

0
@user5432

Der Fehler lag doch bei mir, habe grad in meinem eigenen Führerschein nachgeschaut =) Die "normalen" Klassen( die ich meinte =D) sind doch A1 (also die 125er), A2 (die bis 48ps) und A (also alles andere). Meine Frage bezog sich demnach auf A2 und A

1

A2 Führerschein Wunschmotorrad oder 48PS Bike?

Hallo,

ich habe nun meinen A2 Führerschein. Und bin schon seit langen auf der Suche nach einem Bike. Ich kann mich leider nicht entscheiden und brauche eure Hilfe und Rat. Ich weiß nicht so genau, ob ich mir direkt mein Traummotorrad kaufen soll, die CBR1000RR oder doch erstmal 2 Jahre entweder eine CB500F oder KTM 390 fahre. Für mein Wunschbike spricht halt, dass ich nach 2 Jahren kein anderes Bike kaufen muss und mich an das Bike gewöhne. Und zum anderen halt die coolen anderen 48-PS Bikes, welche ich in der Fahrschule auch fahren durfte und mir gut gefallen haben. Also was sagt ihr? Direkt Traummotorrad oder 2 Jahre 48PS Serie Bike und danach erst umsteigen auf 1000er?

...zur Frage

A2 Führerschein - Leistungsbeschränkung - grenzübergreifende Regelung Deutschland - Rest EU?

Es gab ja eine heftige Diskussion bei der Frage 34PS/48PS... nu bin ich verwirrt.. was gilt denn nu für wen?

Klar ist ja, dass Führerscheine, die in einem EU-Land erworben wurden, in der gesamten EU gelten.

Unklar ist , wie die EU-Regelung, dass eine A2-Maschine nicht von einem Fahrzeug mit mehr als der doppelten Motorleistung (also 70 kW/96 PS) abgeleitet sein darf, welche in Deutschland nicht umgesetzt wird, nun für die deutschen "Supersportler-Fahrer" in den anderen EU-Ländern umgesetzt wird.

Gefunden habe ich nun diese Seite:

http://motorrad.wikia.com/wiki/Fahrerlaubnis_und_F%C3%BChrerschein

Klickt bitte auch beim 4. Absatz unter der Rubrik "Klasse A2" auf den Link Ausland - danach runterscrollen zur Überschrift A2 mit offner Leistung über 70 kW/96 PS

Daraus ist ersichtlich, dass die Rechtslage offensichtlich ungeklärt ist.

Hat jemand eine rechtsverbindliche Auskunft einer öffentlichen Behörde, die diese Aussage widerlegt?

...zur Frage

"Big Bike" mit A2 Führerschein?

Hallo,

Ich weiß dass man mit einem A2 Führerschein nur noch eine Maschine auf 48ps drosseln darf welche offen maximal die doppelte Leistung hat.

Wie stark wird das jedoch ueberprueft? Wenn ich mir nun eine gedrosselte, gebrauchte R6 kaufe, kann ich diese legal auf mich eintragen lassen. In den Papieren steht ebenfalls 48ps. Wenn ich nun in eine Polizeikontrolle kommen würde, würden sie theoretisch mich doch durchlassen, da in den Papieren alles ok ist, sie hat 48ps, und ich habe meinen A2 Führerschein, richtig? Oder überprüft die Polizei gleichzeitig noch wie viel diese Maschine offen hat, und achtet genau wann ich den Führerschein gemacht habe, und alles weitere?

Ich habe darüber mit Freunden ein bisschen diskutiert, und Einer hatte scherzhaft das vorgeschlagen, und wir sind zu dem Entschluss gekommen dass das rein theoretisch machbar wäre, solange es keine offensichtlich zu große Maschine wie eine R1 wäre, wo ein Polizist natürlich direkt erkennt dass man sie definitiv nicht mehr mit einem A2 Führerschein machen darf.

Das ist weniger eine Ratgeber Frage, ich habe mich ohnehin schon fuer eine SV 650 entschieden, nun interessiert mich aber doch ob ich wohl mit einer gedrosselten R6 ebenso durch gekommen wäre, oder ob man dabei schnell erwischt worden wäre.

...zur Frage

34 PS Drossel/A2 Neuregelung?

Servus, kurze Frage.

Wegen der A2 Regelung 2006/126/EG darf man ja höchstens von der doppelten Leistung runter drosseln, heißt das nicht auch, dass die alten Motorräder, welche mehr als 70 PS haben, nicht mehr mit den 34 PS drosseln gefahren werden dürfen?

Wenn z.B ne kleine Bandit vor 10 Jahren auf 34 PS gedrosselt wurde, dann darf man sie also nicht mehr fahren, da sie offen mehr als die doppelte Leistung hatte. Mit einer 48 PS Drossel dürfte man sie jedoch fahren, oder sehe ich da was falsch????

Ziemlich dumm geregelt.

Grüße aus Österreich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?