Internationaler Führerschein - fehlender Stempel bei Klasse A?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nimm einfach deinen deutschen Führerschein mit, der ist meines Wissens nach gut genug, wenigstens in den ersten Monaten.

Meines Wissens ist in den USA etwas wenig. Eine Bekannte von mir, 24 Jahre alt, hatte einen tödliche Unfall in den USA, wo sie Schuld war, Papiere waren in Ordnung. Sie saß ein halbes Jahr im Gefängnis und alles bitten und auch viel Geld haben nichts genützt, sie früher raus zu bekommen.

0
@Dante

Mein Wissen ist halt 30 Jahre alt, weiss nicht, ob sich inzwischen etwas geändert hat, bin in Boston ein paar mal angehalten worden (wegen meines teutonischen Fahrstils), habe nie Probleme gehabt (nur Tickets <G>). Einen internationalen Führerschein habe ich nie besessen.

0
@Dante

Hatte denn der Führschein überhaupt etwas mit dem halben Jahr Gefängnis zu tun? Wenn man einen tödlichen Unfall verursacht, sind gültige Papiere ja kein Freibrief.

0
@fritzdacat

Der Führerschein hat nichts damit zu tun, doch die teilweise übertriebene Strenge der Gesetze. Besser er klärt vorher 100%ig ab, ob er mit diesem Führerschein fahren darf.

0

Hallo, man muss den EU-Schein eh mitnehmen, da steht alles korrekt drauf. Hab mit meinem Ex-Fahrlehrer gelabert, der meinte das stimmt soweit alles, man kanns ja auf dem Eu-Schein nachlesen. Ich ruf trotzdem bei der Behörde an und frag nach. Gruß und Dank

war bei der Behörde: Stempel MUSS rein. Die haben den vergessen. Gruß und Dank

Was möchtest Du wissen?