In welche Richtung geht die Mutter vom Ritzel auf?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ruf am besten bei nem Händler an, oder schau dir das gewinde an (falls noch etwas davon raussteht)...

Kann auch sein, das das ding einfach mit guter schraubensicherung angeklebt ist .-)

Hier stimmt wirklich der Hinweis, dass es hilfreich wäre zu wissen, von welchem Motorrad Du denn sprichst...

Suzuki hat auch normale Drehrichtung - linksherum auf. Klingt vielleicht blöd, aber hast Du das Sicherungsblech aufgebogen?

Wenn ja, versuchs dann mal mit nem Schlagschrauber - ist zwar nicht die feine Art und für die Welle echt hart, aber wenn sonst nix hilft !?

Bei mir (Honda) geht sie "normal" auf, also linksrum drehen. Ich kenne das auch nicht anders.

Was möchtest Du wissen?