Im Urlaub von hinten geblitzt. Wie sollte man reagieren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn etwas kommt, musst du nicht bezahlen, aber dafür darfst du dich in Spanien nie mehr blicken lassen.

41

So kann man sich die Urlaubsländer Stück für Stück vermiesen ;-)

0
39
@1200RT

das war so bevor das internationale Rechtshilfeabkommen beschlossen wurde.

0
37
@catwoman4

Meine Meinung sah ich vor ca. 1 Monat vom Fernsehen bekräftigt. Sollte also schon stimmen.

0
37
@1200RT

Es gibt so einige Länder, deren Knöllchen ich nicht bezahlen würde. Noch nicht Mal wenn es nur um ein paar Cent gehen würde.

0

Ich find's immer wieder erstaunlich. Erst wird Gas gegeben und sich ein Dreck um Geschwindigkeitsbeschränkungen gekümmert und danach fängt das große Jammern über verhängte Bußgelder an. Leute, wo bleibt euer Unrechtsbewußtsein? Wenn's schon schneller gehen muss, dann sollte man sich zumindest im "Taschengeldbereich" bewegen.

Von mobilem Blitzer (beidspurig) geblitzt worden?

Ich wurde am Samstag auf einer beliebten Motorradstrecke von einem mobilen Blitzer auf der Landstraße geblitzt. Der kleine mobile Blitzer war direkt über der Leitplanke auf beiden Spuren aufgestellt. Bedeutet das, dass der Blitzer auf der Gegenspur auch ausgelöst ist, um mein Kennzeichen zu fotografieren?

(Bin noch in der Probezeit und hoffe nur 20 kmh schneller gewesen zu sein)


...zur Frage

In der Probezeit geblitzt, was habe ich zu erwarten?

Guten Tag, ich bin heute außerorts mit meiner 125er etwa 85, statt den erlaubten 70 gefahren. Was habe ich zu erwarten, da ich ja in der Probezeit bin und nicht weiß ob für mopedfahrer die gleiche Strafe zählt wie für Autofahrer.

MfG

...zur Frage

Suche hinteren Vergaser für meine Suzuki VS 1400 Intruder?

Hallo zusammen!

Schon etwas länger lese ich viele der hier gestellten und meist schnell und super beantworteten Fragen. Jetzt habe ich selbst eine und hoffe, dass mir die Intruder-Spezialisten hier weiterhelfen können.

Der Kontext:

Ich brauche, wie oben schon steht, einen neuen Vergaser für meine 1400er Trude. Der aktuelle (hintere) patscht und knallt und ist wohl völlig verdreckt, nachdem das Schätzchen beim Vorbesitzer viel zu lange viel zu vernachlässigt (Fahrerei wie Wartung...) rumstand. Ist sound-technisch zwar sehr charakteristisch, sie läuft auch ok bis gut in dem Zustand, scheint aber auf Dauer Zündkerzen zu fressen, zumindest hab ich die Kerze in genau diesem hinteren Zylinder jetzt sehr schnell ersetzen dürfen. Laut dem Schrauber meines Vertrauens, der das gute Stück schon betreut und reingeguckt hat, sind die verbauten Vergaser verplombt, was wohl damit zu tun haben könnte, dass meine Trude ein US-Import ist; seit ihrer EZ1996 ist sie aber immer in Deutschland gefahren worden. Er sagt, er könne versuchen die Vergaser auf zu bohren und ein Gewinde rein zu fräsen, das könne aber schnell schief gehen. Eine Reinigung der Vergaser ist damit wohl vom Tisch... Und deswegen -- suche ich (einen) neue(n) Vergaser. Primär den hinteren, von mir aus aber auch gerne direkt beide.

Jetzt endlich die Frage:

Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich die Vergaser her bekomme? Bis jetzt habe ich höchstens Vergaser für den vorderen Zylinder gefunden, der hintere scheint nicht gehandelt zu werden...?!?

Anschlussfrage: Ich hab zufällig in ein Werkstatthandbuch einer VS800er Intruder geguckt, da stand die gleiche Bezeichnung für den Vergaser drin (Mikuni BS36SS hinten; Mikuni BDS36SS vorne) -- und bei der Suche nach "800 Intruder Vergaser hinten" bekam ich sofort brauchbare Ergebnisse. --> Wäre dieser Vergaser also auch für meine 1400er geeignet, wenn's doch anscheinend der gleiche Vergaser ist?

Vorab schon mal vielen, vielen Dank und beste Grüße!

...zur Frage

Von Vorne Geblitzt?

Hallo,

leider habe ich am Sonntag ein Geschwindigkeitsbegrenzung übersehen und wurde geblitzt. Sobald ich weis war das ein alter Blitzer, der nur von Vorne einen Foto schießt. Ich hab mich deshalb etwas informiert und gelesen, das ich in solch ein Fall nicht Identifiziert werden kann bzw. nur mit viel Glück. Hat jemand in der Hinsicht Erfahrung gemacht? Ich bin Zirka 160 kmh gefahren, da vorher unbegrenzte Geschwindigkeit galt. Als ich geblitzt wurde waren es nur 120 kmh erlaubt.

Falls ich Identifiziert werde, welche Strafe erwartet mich da? Und sollte ich mich in dem Fall lieber Freiwillig melden?

Liebe Grüße

(Anm. Support: Link entfernt)

...zur Frage

2x geblitzt hintereinander?

Hallo, ich wurde gerade 2x kurz hintereinander geblitzt. Das erste Mal war ein fester Blitzer , wo ich mir nichts bei gedacht habe, weil sie mein Kennzeichen ja eh nicht wissen. Beim 2. Mal wurde ich aber von einem mobielen Blitzer geblitzt . Falls der mein Kennzeichen aufgeschrieben haben sollte (was ich nicht denke, weil er mein Kennzeichen glaube ich eh nicht richtig sehen konnte), können die die 2 Bilder abgleichen und einfach sagen, das ich beide bezahlen muss, obwohl sie beim 1. Zu 100% nicht mein Kennzeichen haben ? (Mein Gesicht kann man auf den Bildern nicht sehen, hab nen Sonnenvisier )

...zur Frage

Punkteabfrage nach Blitzer?

Jo Leute, hab mal ne Frage...

wurde neulich mit ca. 50 km/h zu viel auf der Autobahn geblitzt. Da kriegt man doch schon Punkte oder? Ich weiß, dass ich schon paar Punkte habe aber bin mir nicht mehr sicher wie viele.

Kann ich das irgendwie rausfinden? Hoffe ich muss den Lappen nicht abgeben...

Danke schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?