3 Antworten

Du solltest hinfahren und dir das Teil anschauen, es kann perfekt sein oder völliger Schrott oder irgendwo dazwischen... wir können das anhand der Daten genausowenig beurteilen wie du.

Ist ja baujahrbedingt eher ein älteres Modell, würde ich vielleicht eher mehr Geld ausgeben für ein neueres Modell, mit dem du auf Dauer weniger basteln musst.

Ja, unentschlossen bin ich sehr. Das ist schon fast eine Krankheit ;-). Gut, jeder hat seine Schwächen. Also ihr müsst nur den ganzen Link kopieren, dann könnt ihr das 2-Rad sehen. Ich habe selbst etwas gegoogelt und war überrascht, dass ich viele Kommentare lesen musste, wie "Für Bastler" und "Schraubermotorrad". Stimmt das wirklich? Einmal sogar: "Fahrwerk wie ein bockiger Esel". Kann das sein? Wenn das so ist, dann hol ich mir doch lieber was anderes, bevor man sich wieder herumärgern muss (wie bei meinen 2 letzten Rollern). Nur die Honda SLR 650 war ganz gut.

0

Ich kann die Anzeige zwar nicht mehr sehen, aber welches Motorrad ist schon gut für eine Kurzstrecke? Sofern es kein Zweitakter ist, werde die selben Schäden auftreten, wie beim Auto (rostiger Auspuff, zu kaltes Öl...).

Welches Motorrad für einen Einsteiger und welche Merkmale haben die verschiedenen Motorräder?

'Nen wunderschönen guten Tag wünsch ich mal vorab. Es ist nun bald soweit, ich fange bald mit dem 125er Führerschein an und mach mir nun natürlich schon ein Mal Gedanken, welche Motorräder denn in Frage kommen.

Jedoch weiß ich aber noch nicht, ob ich Supermoto oder Straßenbike fahren möchte, ob ich einen 4 Takter oder einen 2 Takter bevorzugen sollte und welche Motorräder sich allgemein gut für den Anfang eignen würden. Budget ist erstmal irrelevant und hauptsächlich wäre es für mich vorerst wichtig, die Hauptunterscheidungsmerkmale zu kennen und mir schon mal ein gewisses Vorwissen anzueignen.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Einsteiger sucht zuverlässiges Motorrad

Hi... ich habe ein kleines Problem. Ich mache zurzeit den Führerschein A Dirket und suche auch schon nach nem Bike für mich. Nun habe ich das Internet schon ziemlich lange durchforstet und mir sind 4 Maschinen aufgefallen die ich in der engeren Auswahl habe.

  1. Susuki GSX 600F / 750F
  2. Yamaha XJ 600 N (Naked)
  3. Honda CBR 600 F
  4. Kawasaki ZX 6R ( Ninja )

nun meine Frage : welcher dieser Ladys ist am besten geeignet. Die Ps spielen bei eher eine untergeordnete Rolle. Ich suche einfach ein Bike an dem ich lange Freude habe, welches auch Fahrspaß bringt und bei dem der Motor auch länger hält. Einfach, was ne solide Substanz hat ( Rahmen, Fahrwerk...) Danke im vorraus

...zur Frage

Wie werde ich die Unsicherheit beim Schalten los?

Hallo liebes Forum! Ich habe bereits meinen Führerschein zur Klasse AM(50ccm) gemacht. Ich habe mir vorgenommen ein geschaltenes Moped zu nehmen. Ich bin auch bereits in der Fahrschule mit einer Derbi Senda gefahren, zwar etwas unsicher aber naja. Was heißt unsicher, eigentlich wurde ich von meinem Fahrlehrer mit den Informationen komplett überrumpelt.... Ich weiß zwar das ich immer die Kupplung ziehen muss wenn ich einen Gang einlegen will, aber:

  1. Was mach ich bei einer Kreuzung, bzw. darf ich immer nur einen Gang runter schalten?

  2. Was mach ich bei einem Stau, wenn ich immer ein bisschen nachrollen muss?

  3. Was mache ich wenn ich bei einer Ampel stehen bleiben muss?

  4. Mein Fahrschullehrer hat mir gesagt das ich die Kupplung ziehen kann und vom 6. bis in den 1 Gang schalten kann, kann dass stimmen?

  5. In welchen Gang schaltet man normalerweise bergauf?

So Leute wie man sieht bin ich noch unerfahren... aber ich hoffe ihr könnt mir gute Antwort geben! Wie war das bei euch? Wart ihr auch so unsicher?

Vielen Danke im voraus!

...zur Frage

Ist die neue KTM 990 SMT ein Bike für Einsteiger?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?