Ich will mir einen KTM Enduro Crossbike kaufen aber weis nicht welche Klasse führerschein dafür ich brauche ,habe klasse B frei , A1 oder A2?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du die alte Führerscheinklasse 3 vor dem 01.04.1980 erworben hast, diese ohne Einziehung wg. Alkohol etc. in Klasse B umgetauscht wurde, dann sollte die Besitzstandswahrung greifen. Demnach dürftest du dann auch jene 125er fahren für die der A1 gilt. Ansonsten ist vorab der Erwerb eines 2-Rad Führerscheins der entsprechenden Klasse notwendig.

 

Also solange das Motorrad nur 125 ccm und 15 PS besitzt kannst du es legal fahren mit dem A1 mit dem A2 Darfst du Maschinen bis maximal 48 PS fahren jedoch darfst du nur 48 ps weg drosseln also insgesamt darf die Maschine nur 96 ps besitzen 

deralte 18.07.2016, 16:17

Der Fragesteller hat lediglich die Klasse "B".

0

Was für eine Maschine willst du dir denn genau kaufen????

Motocross ist eine Sportart, wird auf Rennstrecken gefahren. Dafür braucht man keinen Führerschein. Brauchst nur Tageskarte und Verzichtserklärung und schon darfst du damit auf der Rennstrecke fahren. Motocross wird sogar schon von 6 jährigen Kindern gefahren.

Dafür brauchst du keinen Führerschein, allerdings ist es verboten mit entsprechenden Maschinen auf öffentlichen Strassen zu fahren.

Oder wilslt du dir eine Enduro holen, damit darfst du auf öffentlichen strassen fahren. Dafür brauchst du den Motorradführerschein A.

Alternativ drosseln und dann mit A2 fahren.

A1 ist 125 Kubik und kann man ab 16 Jahren fahren, nur da hat KTM wirklich nichts sinnvolles im Programm.

OMG!

(warum MUSS ich hier mindestens 5 Zeichen schreiben, ich brauche aber nur 4!!!)

Was möchtest Du wissen?