Ich möchte mir nächstes Jahr eine Enduro kaufen. Die neuen von KTM sind mir ein bisschen zu teuer. Suche neue Enduros so um die 5.000 Euro rum. Jemand ne Idee?

7 Antworten

Hey, danke für die netten Antworten.
Vielleicht erstmal dazu... was will ich überhaupt mit dem Motorrad machen?
Der erste Punkt ist natürlich im Gelände (Wald, Feldwege, Wiesen, Acker etc.) fahren. Jedoch würde ich auch gerne damit ein bisschen durch unser Dorf oder die nächste Stadt fahren. 

Ich sage ich möchte bewusst keine Supermoto da ich höchstwahrscheinlich dafür 2 verschiedene Reifenpaare bräuchte. Die Reifen für meine Enduro sollten also für beide Punkte tauglich sein.

Wenn ich neben einer Enduro (beispielweise die 250er von Kawasaki) sieht das fast unmöglich für mich aus. Die meisten haben um die 950mm Sitzhöhe. Denkt ihr wirklich das ich da auf den Boden komme mit den Füßen? :)

Lohnt es sich auch eine Gebrauchte Enduro (KTM?) zu kaufen, oder ist das zu riskant?

Ja ist eigentlich ganz egal welche Enduro. Hauptsache nicht allzu teuer. 
Weiteres Problem ist das ich nur ca. 170cm groß bin und somit die ganze Maschine Tieferlegen müsste. 

DIe von Kawasaki würden vom Preis her ca. passen sind jedoch zu groß für mich. Und für eine Probefahrt ne Enduro tieferlegen wird auch kaum wer machen oder?

18

Hast du denn überhaupt schon einmal auf ein paar Maschinen Probe gesessen? Tendenziell nimmt mit geringerem Hubraum ja auch oft die Sitzhöhe etwas ab (konnte ich so beobachten). 

Weiterer Vorteil ist, dass Enduros häufig sehr schmale Sitzbänke haben. Da kommt man eh viel besser runter.
Ich bin 10cm kleiner als du und komme bei normal geformter Sitzbank zur Not auch schonmal mit 80-81cm klar. Das hängt aber ganz doll vom individuellen Motorrad und dem Popo/Haxln des Fahrers ab ;-) 

Probieren geht über studieren. Da du ein neues Motorrad willst, stehen dir die Türen aller Händler offen.

0

Achso ganz vergessen, bei dem Führerschein handelt es sich um die A2 Klasse.

Welche 125ccm passt zu mir?

Hallöchen ihr lieben!

Ich wage mich mal hier etwas zu schreiben. Undzwar, fange ich im April mit meinem Scheinchen für die 125er an und sobald ich den habe, möchte ich mir natürlich auch sofort eine Maschine holen ^^

Was ich damit vorhabe?

Ich habe vor größere Strecken an Wochenenden etc. Zurückzulegen. Ich bin ein begeisterter Radsportler und fahre viel und lange Strecken. Dies möchte ich dann auch teilweise mit dem Motorrad weiterführen. Zudem habe ich jeden Tag ca. 20km zu fahren um zur Schule zu kommen.

Ob 2T oder 4T ist erstmal nebensächlich. Ich selbst bin auch noch nicht so bewandert in dem Gebiet weshalb ich mich über jegliche Antwort freue!

Lg. euer Nightmare :)

...zur Frage

Fehlender Bumms und anderer Kummer :(

Hallo,

Kurz zu meiner Ausgangssituation: Ich (20 Jahre) bin momentan der Besitzer einer wunderschönen ,zuverlässigen , schwarzen honda CBR 600 F2 Bj.92 mit 35kw drosselung. Die alte CBR war für mich praktisch zu beginn soetwas wie ein kleines "Traummotorrad" (es muss eben nicht immer das neuste sein).

Meinen Lappen habe ich letztes Jahr auf einer BMW GS 650 gemacht die ich als potthässlich empfunden habe. Enduros finde ich bei weitem nicht so anschaulich wie vollverkleidete Sportler. Desweiteren gefiel mir die Sitzposition auf dem Ding nicht wirklich.

Nun zu meinem Problem: Es hat mir mehr spass gemacht auf einer (subjektiv) hässlichen Enduro von BMW , auf der man wie eine Ente sitzt, zu fahren als mit meiner jetzigen CBR die ich mir anfangs so sehnlichst gewünscht habe. Sie vermittelt einfach nicht das Gefühl vom fliegen welches ich auf der BMW verspührt habe.

Was ist hier schiefgelaufen? kann sowas überhaupt sein?

Mit dem selben problem bin ich bereits zum Fachhändler von Yamaha und dieser meinte schmunzelnt: "Du brauchst nen Motor mit Charackteristik , lass die finger von 4-Zylindern , die sind nix für dich , dir fehlt der Bumms"

Er meinte noch ich solle mal auf die MT-09 von Yamaha warten , die sei das Richtige für mich , naja..

Jedenfalls habe ich mich nach dem Gespräch noch etwas im Laden umgesehen und habe mich letztendlich spontan auf einen Cruiser draufgesetzt. Das war das Modell XVS950. Ich habe dann den Händler auf eine Probefahrt angesprochen woraufhin er ganz entsetzt die Augen aufriß und mich fragte obs mir noch gut geht. "Willst du dir mit 20 schon den Rücken kaputt machen? sowas kannst du dir holen wenn du über 50 bist" so seine Aussage.

Ich war ganz überrascht , war ich doch der Meinung dass das mit dem Alter immer nur so ein Klischee sei und es genug junge leute gibt die sich ebenfalls für Chopper/Cruiser begeistern. Wovon ich ebenfalls keine Ahnung hatte war , dass die Sitzposition bei Choppern/Cruisern angeblich Absolut ungesund für den Rücken sei weil man mit der Zeit in einen "Rundrücken" fällt. Kann das hier jemand aus dem Forum bestätigen? Wieso fahren dann ausgerechnet ältere Herrschaften mit Cruisern durch die Gegend wenns da probleme mit dem Rücken geben kann?

Alles in allem hatte ich nach dem Händlerbesuch das Gefühl dass der Typ mich und meinen wunsch einen Cruiser zu fahren nicht ganz ernst genommen hat. Das mit dem Rücken hat mir allerdings schon zu denken gegeben da ich auf dem Gebiet keinen Spass verstehe und jetzt bin ich total verunsichert.

Ich weiß , eigentlich stelle ich hier gerade mehrere Fragen und um viele Probefahrten werde ich wohl ohnehin nicht herumkommen. Es würde mich nur mal interessieren ob so eine drastische Umorientierung in euren Augen Sinn macht und was eventuell andere Problemstellen sein könnten. Im Endeffekt geht es mir ja nur darum den Größtmöglichen Spassfaktor aus meinem Hobby zu holen was ich derzeit mit meiner CBR nicht wirklich kann.

Ich bin übrigens 1,90m wems weiterhilft

...zur Frage

Welche Schutzkleidung Enduro 125?

Hallo ich hab gerade angefangen meinen A1 Führerschein zu machen. Ich hab ne Beta rr 125 lc enduro und wollte mir jetzt die passende schutzkleidung kaufen. Ich habe nur wenig ahnung davon und weiß nicht genau was ich brauche z.b. Lederjacke oder Protektorenjacke/Lederhose oder einfach protektoren+andere hose etc.

...zur Frage

Welchen Führerschein soll ich machen ?

Ich (15) überlege im Moment ob ich den A1 machen soll. Ich möchte auf jeden Fall Enduro fahren, weil ich viel im Gelände fahren will. Da man mit A1 aber nur bis 125 ccm fahren darf habe ich auch schon darüber nach gedacht den A beschränkt zu machen. Ich wollte jetzt wissen ob das sehr große Unterschiede außer in der Endgeschwindigkeit macht. Und ob das billiger ist wenn man den mit Autoführerschein gleichzeitig macht.

...zur Frage

derbi senda drd 125 r oder Yamaha wr 125 r

also ich habe vor mir eins der oben genannten bikes zu kaufen ich werde sie auch auf der Straße fahren aber ich möchte auch öfters in enduro Parks gehen und die bikes richtig rannehmen das cross fahren ist mir sogar ein bissen wichtiger als da sauf der Straße fahren . bitte jetzt keine antworten wie die sind beide zu schwach ich darf ja kein größeres bike fahren und ich habe Erfahrung mit 50 ccm enduros die hatten noch viel weniger ps . was ich

zur derbi bei der derbi meine sie hatt schon stollen reifen drauf aber sie soll eine ziemlich lange Übersetzung haben und ziemlich viel zu verbrauchen . mir seint es immer so auf Bildern und so das die derbi größer wäre aber laut Daten ist ja die yamaha länger und höher

zur yamaha ich glaube die wr wied öfter benutzt gibt bestimmt auch mehr Händler sie hatt kein Motor Schutz den würd ich mir aber für 80 euro kaufen sie hatt aber keine richtigen stollen reifen nur so halb viele sagen die würden reichen bn ich mir aber nicht sicher aber ich meine lieber mal neue reifen für 120 € euro als ein neune besseren Motor für 600 € für die derbi . zu dem könnte ich mir von yamaha die cross bekleiden cross shirt und so kaufen derbi hatt so was leider nicht

...zur Frage

KTM EGS 200 entdrosseln aber wie?

Hallo Weißt jemand von euch wie ich mein KTM entdrosseln kann??

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?