Ich möchte mir ein Motorrad zulegen - welches?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich bin nach über 10 Jahren "Motorradabstinenz" letztes Jahr auch wieder eingestiegen und habe mir ne BMW 850 gekauft. Unkompliziert, geringer Verbrauch und sehr zuverlässig. Ein ideales Motorrad für Anfänger, bzw. Wiedereinsteiger. Man kann auch mal nen Feldweg damit fahren. Ein Ersatz für eine Enduro ist sie natürlich nicht.

Falls Du mehr wissen möchtes, sieh kurz unter "Freundschaftsanfragen" nach (eMail, bzw. Neuigkeiten).

Gruß

haifisch01

Toll, Du möchtest eine Antwort auf Deine Frage, und bezeichnest gleich ein Mitglied als "Klugscheißer". Schließe mich Mogges Meinung voll an. Wenn Du Dich nicht entscheiden kannst, ob ein Quad oder Motorrad, ist es mit Deinem Interesse am Motorrad fahren nicht so weit her. Wenn ich Deine Art so zusammen betrachte ist es besser Du kaufst Dir ein Quad und gehst auf die "Quad-Foren". Hier bei den "Bikern" herrscht ein vernünftiger und respektvoller Umgang miteinander. :-( Bonny

Wie kommt es bloß dass ich hier völlig deiner Meinung bin ;)

0
@Mogges

Wie kommt es bloß, dass ich völlig die Meinung von eko113 teile?

0
@Dante

Die Frage kann dir keiner hier beantworten... von dir selbst abgesehen... da sie jeglicher Logik entbehrt

0

Welches neue Motorrad sollte ich mir zulegen? Tipps?

Möchte mir ein neues Motorrad zulegen. Kann mich aber nicht für ein Modell entscheiden?

Kann jemand was empfehlen?

LG

...zur Frage

Als Anfänger Motorrad A2 eine Honda CB 500?

Hallo,

Ich mache gerade den A2 Führerschein und möchte mir ein gebrauchtes Motorrad kaufen! Da ich noch nicht viel Erfahrung habe, möchte ich gerne eines dass für Anfänger angemessen ist. (Also es muss nicht super schnell oder "cool" sein) Es sollte praktisch und gemütlich zu fahren sein und für meine Größe (164cm) passend sein :) Mein Budget liegt bei ca 3000 Euro

Habe schon einiges gelesen und die Honda CB 500 scheint da ganz gut zu sein?

Hat jemand Erfahrung damit? Oder vielleicht andere Tipps?

Bin für jede Hilfe dankbar!

LG

...zur Frage

Suche ein neues motorrad

Hallo :-) bin neu hier. Nun erstmal zu mir ich werrde in ein paar tagen 20, habe mit 18 den. Motorrad Führerschein gemacht, gespart und jetzt bzw Frühjahr 2015 soll das erste motorrad folgen. Ich fuhr bereits 125er. Eine ktm 125 exc :) abartig geil, ich weiß das war nicht das optimal e für die Straße aber naja...

Die Marke hat mich geprägt, ich möchte gerne wieder eine, die 690 smc sagt mir zu. Aber wie ist es mit der laufleistung..? Ich fahre liebend gerne, mit der 125er ca. 20000 km in 1 3/4Jahren.

Nun ist es so viele raten mir ab, einzylinder, mit 20tkm ist Schluss ect..

Natürlich da ich erst ausgelernt habe sind 6-7000 Euro (meine grenze) ein Haufen Geld und ich möchte keinen Schrott.

Was meint ihr ist es das richtige motorrad? Ich stehe total auf supermotos. Alternative Naked bikes.

...zur Frage

KTM ODER KAWASAKI? ANHÄNGERTIPPS?

Hallo zusammen! Ich möchte mir eine Motocross zulegen. Jetzt kann ich mich nicht so richtig entscheiden welche,ob KTM 250SXF ODER Kawasaki KX250F? Welche ist langwieriger? Oder nimmt es sich generell nichts? Das fehler überall auftreten ist ja klar bzw das Wartungkosten auf mich zu kommen auch.

Dahin zu brauche ich einen Anhänger, wie lang sollte dieser sein? (Kasteninnenmaß)

...zur Frage

Wer kann mir für den Straßenbereich ein gutes "Brot und Butter" Motorrad für ca. 5000 Euro empfehlen?

gebraucht versteht sich. es sollte nicht zu alt sein und auch nicht schon 20000 oder 30000 km auf der uhr haben. möchte damit am we schönen touren fahren, mehr eigentlich nicht. könnt ihr mir vorschläge machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?