Ich möchte mir ein bike in Polen kaufen Transport geregelt aber wie ist es mit der Anmeldung was brauche ich darf ich dan damit fahren und wie anmelden ?

3 Antworten

Frage bei deiner Zulassungsstelle nach, hier gibt es je nach Region unterschiedliche "Wünsche", was man alles sehen und haben möchte.

 

So etwas klärt man aber meist vor dem Kauf ab, nicht dass da Unterlagen fehlen und die die Kiste hier gar nicht anmelden kannst.

Egal was du machst, überweise kein Geld an irgend eine "Spedition" oder ähnliches, bevor du nicht das Bike hast (ich meine : "hier hast", nicht nur ein Photo davon und ein Haufen Gesülze) 

Ist mal die Frage aus welchen Lande du kommst. Nur kein Geld überweisen, denn sonst bekommst sie Nie. Selber hinfahren und dabei sein, wenn nicht außer Späßen nichts gewesen. Beim Anmelden vorher erkundigen was man machen kann und wie es am leichtesten geht.

Darf man mit einem Kurzzeitkennzeichen auch im Ausland fahren?

Darf man mit einem Kurzzeitkennzeichen bei der Überführung auch im Ausland fahren, also zb kurz Luxemburg streifen?

...zur Frage

Motorrad Einstieg, Bike, Ausrüstung ect?

Hallo Zusammen,

wie der Titel schon sagt möchte ich gerne Motorrad fahren und bin jedoch noch unentschlossen da ich noch NIE auf zwei Rädern unterwegs war.

Kurz zu mir ... Ich bin 29 Jahre alt, Führerschein Klassen B/CE habe meinen Führerschein knapp 10Jahre. Bin ein ruhiger und konzentrierter Fahrer.

Ich möchte in Zukunft zur Arbeit mit dem Bike fahren, +-80km eine Richtung überwiegend Autobahn. Als Anfänger brauche ich nichts schönes und teures und mir gefallen Cross/Naked/Enduros. Finde für den Anfang sollte eine Honda Hornet völlig reichen!?

Nicht nur das ich unentschlossen bin welches Bike ich in Zukunft fahren will, stelle ich mir selber die Frage welches Outfit? Stoff oder Leder? Was kostet mich der ganze Spaß? Welche Klassen darf ich fahren? Wie teuer ist überhaupt der Unterhalt? Sehr gut für die Reifen wird es such nicht sein wenn man solch eine Strecke nur "gerade aus" fährt, oder?

MfG

Peter

...zur Frage

Hallo! Ich möchte mit 16 den A1 Führerschein machen und mir danach eine 125ccm kaufen. Ich darf aus best. Gründen aber nur 80kmh fahren. Kann man drosseln?

...zur Frage

Ich brauche Hilfe bei Motocrossbekleidung.

Ich möchte gerne MX fahren und bin mir nicht ganz sicher was ich alles an bekleidung brauche.

...zur Frage

Kann ich ein "neues" Motorrad Bj. 2006 ohne Erstzulassung überhaupt noch Zulassen?

Bei dem Mopped handelt es sich um eine "neue" Honda Varadero 1000 Baujahr 2006 welche ohne Erstzulassung bei einem Händler in Spanien steht. Der spanische Motorradhändler importierte das Fahrzeug im Jahr 2007 von Chile nach Spanien. Nach Auskunft des Händlers hat er das Teil beim Import ordnungsgemäß in Spanien verzollt.

Nun stellen sich mir folgende Fragen bevor ich mich wieder auf den Weg nach Spanien mache. - Ist das Rad überhaupt noch in Deutschland zulassungsfähig auf Grund seines Alters obwohl es "neu" ist (Schadstoffklasse angeblich Euro 3)? Bzw. worauf ist bei den Fahrzeugdaten (Geräuschwerte, Euro 3, etc.) zu achten oder gibt es allgemeingültige Regeln bzgl. des ersten Zulassungszeitpunktes?
- Benötige ich die Unbedenklichkeitsbescheinigung des Spanischen Zollamtes vom Händler, oder handelt es sich bei der Einfuhr aus Spanien jetzt um einen EU-Import (reicht eine Steuererklärung)?
- Der spanische Händler hat mir neben den spanischen Fahrzeugpapieren auch noch die COC-Papiere für einen Aufpreis von 250€ angeboten. Was ist zu bevorzugen, bzw. genügen die spanischen Papiere?
- Muss ich das Fahrzeug vor der Zulassung in Deutschland zuerst noch "beim TÜV vorfahren"? Denn der Händler aus Spanien kann mir keinen Prüfbericht der HU liefern (war ja nie zugelassen). Bzw. wird das Fahrzeug noch als "neu" angesehen, obwohl es jetzt schon fast 4 Jahre alt ist (0km)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?