Ich habe eine frage, und zwar wie Teuer ist eine Anmeldung für ein Motorrad beim Strassenverkehrsamt

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gerade gestern habe ich 41.70 bezahlt, worin 12.80 für das "Wunschkennzeichen" enthalten waren und zusätzlich 16.00 für das Nummernschild.

Danke. deine Antwort hat mir sehr geholfen. Und ich muss noch erwähnen das ich schon ein WK. habe. Ich muss nur die Anmeldung bezahlen! Danke troßdem. Mfg.

0

Den genauen Preis kann ich Dir nicht nennen. Es kostet aber nicht die Welt! Beim Nummernschild kannst Du ggf. sparen wenn mehrere Anbieter vor Ort sind. A propos Nummernschild! Wenn du Wert auf ein möglichst "kleines" Kennzeichen legst (dazu rate ich Dir!), solltest Du Dir ein Wunschkennzeichen geben lassen. Das kostet ein paar Euro extra. Dafür bekommst Du aber kein Kuchenblech! Achte darauf, daß "Dein" Kennzeichen max. zwei Buchstaben und eine Zahl oder einen Buchstaben und zwei Zahlen hat. Dann wird es i.d.R. etwas schmaler. Frage beim Prägen des Schildes nach dem kleinst möglichen Kennzeichen in Deinem Bezirk... ggf. bevor Du zur Zulassung schreitest. Ein Kuchenblech sieht einfach nur ätzend aus... das verpassen sie Dir garantiert wenn Du nicht intervenierst! Da Du kein Saisonkennzeichen nimmst besteht die Möglichkeit ein "schönes" schmales Kennzeichen zu bekommen!

Fahren mit Drossel & Straßenverkehrsamt

Guten Abend,

ich habe bereits im Vorfeld bei Google gesucht, leider nichts dazu gefunden.

Es geht um folgendes: Ich habe ein Motorrad (86 PS) von meinem Stiefvater zur Werkstatt bringen lassen, wo sie eine 34PS Drossel einbauen und direkt den TÜV machen / Gutachten (über den Einbau der Drossel) mitgeben.

So - Ich wollte morgen dann das Motorrad abholen und zum Straßenverkehrsamt fahren und die Papiere auf 34PS umschreiben lassen.

Die Frage ist: Theoretisch fahre ich laut den Papieren 86PS und ich bin noch in der Probezeit und darf maximal 34PS fahren. Theoretisch fahre ich also ohne Fahrerlaubnis / Führerschein (laut den Papieren, welche noch umgeschrieben werden müssen). Allerdings habe ich die Bescheinigung vom TÜV dabei, wo drin steht dass die Maschine auf 34PS gedrosselt wurde.

Darf ich also morgen schon fahren, oder muss ich das Motorrad bei der Werkstatt stehen lassen und erst zum Straßenverkehrsamt rennen und danach das Motorrad abholen ?

Vielen Dank im Voraus, Michael

...zur Frage

Drossel in Australien

Hallo

Ich bin zur zeit für ein halbes Jahr in Australien work and traveln und werde die nächsten drei Monate in Melbourne verbringen, nun habe ich mir hier ein Motorrad gekauft und werde es ende der Woche anmelden. Das problem ist das ich mir eine Maschine über 48ps zugelegt habe und jetzt ins zweifeln kam inwiefern die deutschen bzw die australischen Regulierungen zutreffen werden, da ich in Deutschland noch auf 48ps beschränkt fahre. Ich bin mir sicher das es bei der Anmeldung keine Probleme geben wird da auf meinem internationalen Führerschein nichts von einer ps Beschränkung steht. Nur ist die frage inwiefern das mit der Versicherung Probleme geben könnte falls mal etwas passiert und ich zum Unfallverursacher werden könnte.

Wäre um eure Hilfe sehr dankbar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?