Ich brauch Euren Rat!

11 Antworten

Wenn Deine ganze Körperhaltung schon schief nach lings steht,kann ich verstehen das Du Probleme mit Rechtskurven hast.Du nimmst selbst beim geradeausfahren schon die Körperhaltung für eine Linkskurve ein,dann ist es bei Rechtskurven natürlich schwerer die richtige Körpereinstellung zu finden,da du Dich weiter nach rechts beugen mußt.Meine Frau fährt auch schief auf dem Moped,aber das hängt mit einem verwachsenem Lendenwirbel zusammen und irgendwie kommt sie damit klar.Das einzige was ich Dir raten kann ist,fahre achten und Rechtskreise bis Dir schlecht wird,üben,üben,üben aber nicht aufgeben,das geht überhaubt nicht,dafür ist Mopedfahren zu goil.Ach ja...ich kann nicht gut Linkskurven fahren!!!

Ich sitze zwar nicht schief auf dem Motorrad, aber fahre noch bis heute Rechtskurven nicht so gerne. Natürlich habe ich keine Panik, aber Rechtkurven waren noch nie so mein Ding. Es gibt etwas, was dir vielleicht helfen könnte, erfordert aber Überwindung. Suche Dir einen Kreisverkehr und fahr den immer im Kreis andersrum durch. Nimm jemand mit, der aufpasst, dass keiner kommt. Es fordert deshalb Überwindung, da die Straße im Kreisverkehr zum Fahrbahnrand abfällt. Das heißt, Du fährst im übertriebenen Sinne eine „Steilkurve“ falsch herum. Übe vorher auf einem Parkplatz. Ich habe dieses Training schon öfter absolviert. Ansonsten kann ich Dir nur ein Sicherheitstraining empfehlen. Da lernst Du es unter guter Anleitung. Gruß Bonny

Hi bonny, ist Dir beim Kreisverkehr-Üben noch nie ein übender Engländer begegnet? :)

0
@hansimax

Doch, und ich glaube er hat ihn getroffen . Grins..

0
@chapp

Ich mache öfter solche Späße. So etliche Male um eine Litfasssäule, oder so (wird mir immer wieder aufgewärmt. Grins). Denke mal, gibt viel Spaß auf dem Treff. Gruß Bonny

0

Ich hatte heute früh ein 2 Stunden Gespräch mit dem Fahrlehrer,da wir uns seit der 1 Stunde duzen,flogen die Fetzen,ich habe kein Blatt vor dem Mund genommen!

Er hat die Fehler eingesehen,und ich habe ihn gefragt,wie es jetzt weitergehn soll,ich kann die FS wechseln,hab kein Problm damit!

Er hat mir heute NAchmittag eine kostenlos Fahrstunde angeboten( nicht zur Erpressung),habe dann auf dem Platz die Hütchen gefahren und ne Gefahrbremsung hingelegt(das hatte ich ja vom andern FAhrlehrer gezeigt bekommen),er hat gesehn,das ich es mir nicht gefallen lasse! Wir sind jetzt zu dem Entschluß gekommen,das er mich nachwievor weiter begleitet und er wird jetzt auch besser auf mich eingehn! Er kennt mich,meine Stärken und Schwächen,jetzt hat jeder Respekt voreinander,ich hoffe,das das Verhätlnis so cool bleibt und das ich di Prüfung auch schaffe!

Danke,auch für Eure Antworten!

LG

Helga

Na prima Helga, danke für´s Feedback und viel Erfolg beim Schein! :-) Gruß T.J.

0

Hallo,

na, alle Achtung, spricht für den Fahrlehrer, daß er trotz Streit zu Kompromissen bereit war. Dem liegt wohl doch was daran, daß Du bei ihm bleibst... Cool.

Viel Erfolg.

Gruß

0

Ich möchte Motocross fahren... aber mein Vater erlaubt es nicht?

Hi Ich bin jetzt gerade 16 geworden und möchte den Motorrad Führerschein machen (125ccm). Meine Mutter hat nix dagegen, aber mein Vater möchte es nicht. Er hat zu arg Angst um mich, weil er Arzt ist und schon viele Menschen an einem Motorradunfall sterben sehen hat. An dem Geld liegt es nicht und ich habe auch schon sehr viele Vorschläge gebraucht wieso ich ein Motorrad brauche. Habt ihr vllt Vorschläge wie ich ihn überrreden kann? Ich bedanke mich für jede Antwort

...zur Frage

Schiefe Sitzposition auf Motorrad trotzdem Geradeausfahrt?

Moin,

Ich habe es selber nie bemerkt, doch meine Kollegen meinten ich sitze schief auf dem Motorrad. Jetzt wo ich es weiß stört es mich ungemein und das ist wahrscheinlich auch die erklärung warum meine alten Reifen schief abgefahren waren. Nun habe ich neue Reifen auf meinem Motorrad aber dennoch Sitze ich genauso schief wie vorher drauf. Ich kann mich mit dem Motorrad in einer gerade linie hinsetzen, jedoch ist das Anstrengend und das Motorrad kippt gefühlt zur seite weg. Anschauungsbild ist dabei. Hoffe jemand kann mit sagen woran es liegt. :S

...zur Frage

Fahrschule normal?

Hallo Leute, Ich hatte bis jetzt 8 Fahrstunden (grundaufgaben) und 2 Stunden "Stadt kennenlernen", Bin auf der Autobahn und auf der Landstraße gefahren ich kann eigentlich ja alles und Theorie hab ich auch schon längst. Mein Fahrschul Lehrer will immer noch die "Stadt" zeigen also Fahrstunden machen statt die sonderstunden. Nun meine Frage ist das normal oder reg ich mich unnötig auf.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wie lange habt ihr für euren Motorradführerschein gebraucht?

...zur Frage

Lohnt sich mit 48 noch, einen Motorradführerschein zu machen?

In jungen Jahren hatte ich leider kein Geld, den Motorradführerschein zu machen und würde mir jetzt gerne diesen Traum erfüllen. Wie alt seid ihr gewesen, als ihr den Lappen gemacht habt. Ich möchte nur ungern in der Fahrschule alleine unter den jungen Leuten sitzen :-)

...zur Frage

kawa ninja zx-9r heckrahmen selber richten?

beim TÜV sah der mann dass das heck geringfügig (5 mm) nicht in der mitte des rades ist. weil ich das moped jetzt umspritzen lasse, hab ich mir das angeschaut, weil die verkleidung ja beim lackierer ist.als laie sag ich mir, wenn bei meinem sturz da was verbogen ist, hätte ja auch die kleine schweissnaht links und rechts ausbrechen müssen? die ist nicht mal 1cm breit, 3punkte jeweils. wenn ich jetzt mit roher gewalt hergehe, und das mit einem rohr zurückbiegen will, könnten ja diese schweissnähte brechen. oder ist vielleicht nur der höcker etwas schief? und wenn man das bei einem profi machen lässt könnte es ur sauteuer werden. was soll ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?