ich bin 13 und will ein mofa um im großen garten herumzufahren mein vater sagt wenn ich die schul

2 Antworten

nein er meint wenn ich die schule gut mache bekomme ich mit 15 eins

na, wenn dir das nicht genug motivation für´s lernen ist. macht dein dad richtig. gruss tom

0

Bin ich hier im falschen Film?? Wenn Du 15 wirst, möchtest Du eine Mofa haben, um damit im Garten (!) herumzufahren? Wieso machst Du keinen Mofaführerschein und fährst dann auf der Straße? Wer 15 Jahre oder älter ist, darf auf öffentlichen Straßen mit einem Mofa fahren. Dazu braucht er seit dem 01. April 1980 eine sog. Mofa-Prüfbescheinigung (§ 4 a StVZO). Jeder Mensch sollte sich erreichbare Ziele setzen. Jetzt könnte man auch sagen, "ich werd' Hartz IV". Ist auch ein erreichbares Ziel. Aber nicht das, was Eltern so vorschwebt. Ich finde die Einstellung Deines Vaters okay. Keine Leistung ohne Gegenleistung. Für Dich heißt das dann erst mal, hinsetzen und lernen. Das hat den doppelten Vorteil, dass Du dafür auch was bekommst und es Dich obendrein nicht blöder macht.

Was möchtest Du wissen?