HU ohne Kennzeichen - eine Lösung für Selbst-Hinfahrer?

2 Antworten

Du fährst mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr. Keine Versicherung übernimmt die Deckung. Besorge Dir ein Überführungskennzeichen. Damit kannst Du das Bike abholen und zum TÜV fahren. Wenn es nicht durchkommt, kannst Du damit auch nach hause fahren. Gruß Bonny2

Es ist erlaubt mit einem zugelassenen Fahrzeug auf direktem Wege zum nächsten TÜV/Dekra zu fahren, auch wenn der TÜV-Termin längst vorbei ist.. Das machen doch viele Biker, deren TÜV-Termin in den Winter fällt. Die fahren halt dann im März z.B. zum TÜV. Aber ohne Umwege! Dann hast du auch Versicherungsschutz.

Ich sehe nicht warum deine Methode, obwohl kompliziert, nicht funktionieren sollte. Aber ein Hänger würde es vereinfachen. Auch bin ich mir nicht sicher ob die Versicherung mitspielt.

Motorrad von privat gekauft - jetzt um- und gleich wieder abmelden

Hallo zusammen,

ich habe einer Bekannten ihre alte BMW F650 abgekauft. War ein Schnäppchen, da musste ich zuschlagen. Allerdings bin ich gerade erst noch dabei, den Führerschein zu machen, habe ergo noch keine Fahrerlaubnis. Bis ich den Schein in der Tasche habe, dient mir das Bike daher als "Motivationsspritze" ;-)

Nun wollte ich am Freitag gerne bei der Zulassungsstelle vorbei schauen und mich als neuen Besitzer des Motorrads eintragen lassen. Allerdings bin ich gerade etwas verwirrt, was den Ablauf angeht... Da ich den Führerschein ja noch nicht habe, würde ich die BMW gerne nur auf meinen Namen umschreiben und dann direkt erstmal stilllegen lassen wollen. Geht das ohne vorübergehende Versicherungsnummer? Denn logischerweise möchte ich noch keine Versicherung für die Maschine abschließen, wenn ich sie noch nicht fahre... gleichzeitig will ich aber am Freitag nicht umsonst zur Zulassungsstelle fahren, weil mir irgendwas fehlt... kennt sich hier vielleicht jemand damit aus?

...zur Frage

Lenker nur beim TÜV vorzeigen ?

Hab mir einen crosslenker für meine yamaha gekauft, der auch legal ist.. Wenn ich den jetzt drann montiere, muss ich ihn ja beim Tüv vorzeigen und eintragen lassen. Wars das dann auch schon? und wie viel kostet das doofe gutachten ?

...zur Frage

Altes Motorrad ohne Erstzulassung zulassen oder lieber verkaufen?

Wir sind im Besitz einer Suzuki GN 250 BJ 1996. Sie wurde noch nicht zugelassen und hat auch erst 2 km von der Werksprobefahrt runter. Hier jetzt meine Frage: Ist sie dadurch mehr Wert oder kann ich sie einfach so zulassen??? Sie wurde komplett überholt und sieht aus wie aus dem Laden. Vielen Dank schonmal im voraus :-)

...zur Frage

Kann ich eine neues Motorrad Bj 2009 in Deutschland noch zulassen?

Das Motorrad Bj 2009 wurde 2010 in Deutschland beim Vertragshaendler gekauft jedoch noch nicht zugelassen. Kann es Probleme geben wegen geaendreter Abgasvorschriften etc?

...zur Frage

Wie lasse ich ein Gebrauchtmotorrad auf mich zulassen und muss ich das überhaupt?

Hallo,

ich habe mir ein gebrauchtes Motorrad (125ccm) gekauft. Ich habe eine Betriebserlaubnis des Vorbesitzers aber noch keine Versicherung. Muss ich das Motorrad nun auf mich ummelden und wenn ja, was muss ich beachten, muss ich es vorher versichern? Welche Unterlagen brauche ich bei der Zulassungsstelle? Wie kann ich evtl. bei der Versicherung sparen?

danke schon mal...

Stefan

...zur Frage

Trail Motorrad auf Starße

Hallo, Kann ich mit einem trail Motorrad legal auf der Straße fahren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?