Honda XR 125 L Drosselung

1 Antwort

Die XR 125 L hat nur 11 PS, nicht 11 kW. das macht sich dann auch in der Endgeschwindigkeit bemerkbar. 100 km/h sind - laut Websites - in den Papieren eingetragen, aber die packt sie wohl gerade wenn sie schon ein paar 1'000 km auf dem Buckel hat nicht mehr so recht.

Die XR tut sich schwer, ihre angegebene Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h überhaupt zu erreichen.

Quelle: http://www.motorradonline.de/vergleichstest/vergleichstest-honda-xr-125-l-gegen-mz-125-sx/103943

Scheint also leider alles völlig in Ordnung zu sein. :(

Danke für deine Antwort :) Wahrscheinlich hast du recht :/

0
@drummer3791

Was du trotzdem unbedingt machen solltest: Sie ummelden. Genau genommen fährst du jetzt ohne BE herum -> könnte bei einem Unfall negative Folgen für dich haben.

Aber: Wenn 100 km/h schon in den Papieren stehen, dann sollte die Drossel ja auch schon ausgetragen sein? Falls nicht: Austragen lassen. Kostet ca. 44 Euro zzgl. 15 Euro für den Papierkram . Also in etwa 60 Euro.

Habe bei meiner XJ 600 erst eine Leistungssteigerung eingetragen, daher habe ich die Kosten noch im Kopf (und zum Nachlesen):

http://www.600ccm.info/1/130903/Eintragung_der_Leistungs%C3%A4nderung_in_die_Papiere

Wenn die Versicherung dann deutlich günstiger werden sollte, hast du die 60 Euro gleich wieder raus.

1

Was möchtest Du wissen?