Honda Varadero 125 oder Yamaha XJ 600? (Unterhalt usw..)

3 Antworten

Hallo,

..Anfänger, Auszubildender, geringes Budget, noch keine "Lieblingsmaschine gefunden...

Bedenke, große Maschinen kosten mehr Unterhalt: Anfängerversicherung, Verbrauch, Verschleißteile, Steuern, Drosselung....das kostet. Dafür fährst Du eine 125 er schon umsonst....

Tourentauglich...setzt Dich mal auf ein paar Maschinen und entscheide, ob Du Dich zu sehr zusammenfalten mußt....12, bzw. 60 km sind ja eigentlich nicht sehr lange Touren....da muß es nicht gleich ein echter Tourer sein.

Ich würde sparen und mir dann ein Bike kaufen, daß mir gefällt und zu mir paßt.

Die Versicherung wird ja nebenbei von Jahr zu Jahr günstiger, wenn Du unfallfrei fährst...und: Möchtest Du dir nicht ggf. ein Auto kaufen? Wie kommst Du bei Eis und Schnee zur Arbeit? Geht das mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

...da gibt es einiges zu bedenken...So ziemlich alle Motorradfahrer haben auch ein Auto...

Gruß

Ich rate dir in jedem Fall zu der 600er. Mit nem 125er hast du viel zu wenig leistung. das wird dich schneller nerven als du dir vorstellen kannst!!

Darf ich dir vllt auch mal die größere Varadero als Alternative reinschmeissen? Aber im Endeffekt solltest du immer nach deinem eigenen Feeling gehen ;). Es stimmt, dass 125er schlichtweg nicht so gut mit großen Maschinen mithalten können, da fehlt einfach der Druck und es wird fix langweilig und frustrierend, jedoch sollte man(n) sich immer für das entscheiden, wobei man sich wohler fühlt oder in was man sich verliebt hat. Überleg vllt auch mal wie lange du die Maschinen fahren willst und informier dich dann wie hoch der Wertverfall wäre.

Und ich finde du solltest dich nicht davon abhalten lassen jede Karre fahren zu können nur deiner Größe wegen, man kann jede Maschine auch ordentlich ein Stück höher legen lassen ;).lg.

Danke für deine Antwort, Naja ich glaube die große Vara kommt eher weniger in Frage... Kostenfaktor. Ja und das mit dem Umbau ist nachher auch mit dem gleichen Faktor verbunden^^

0

Adchja, ich gehe davon aus, dass du eine Gebrauchte kaufen willst, informier dich doch auch mal darüber, was Wartung, Verschleißteile etc kosten würden. Da kann man z.b. auch einfach mal bei ebay gucken wie hoch das Angebot ist und wie die Kostenspanne liegt. Aber privat Tourentechnisch gesehen wirst du an einer Größeren immer mehr Spaß haben ;).lg.

0

Was möchtest Du wissen?