Honda NTV 650 Anlasserrelais/Startrelais summt! Hilfe!

0 Antworten

Motorrad gedrosselt fahren,jedoch noch keine Eintragung im Fahrzeugschein..Folgen?

Hallo zusammen, Ich habe mir kürzlich endlich mein erstes eigenes Motorrad gekauft :) (Honda NTV 650) Jetzt war ich letzte Woche in der Werkstatt und hab sie auf 34 PS drosseln lassen. Ist auch vom TÜV abgenommen,Ich hab den Zettel um den Schein umschreiben zu lassen und das TÜV gutachten von den Drosselblenden. Jetzt wurde ich gefragt ob ich morgen bei einigen bekannten ne runde mitfahren möchte.. Würde ich natürlich schon gerne machen, nur den Schein kann ich bis dahin natürlich nichtmehr umschreiben lassen. Jetzt meine eigentliche Frage: Wenn mich die Polizei anhält und ich ihnen die Papiere + TÜVzeug und den Zettel zum umschreiben lassen vorlege, was würde "dabei rauskommen"? Also, Straftechnisch.. Oder wäre das sogar okay? Ich habe vor einem Jahr den Schein gemacht, daher im moment nur A beschränkt. Aber fahren ohne fahrerlaubnis dürfte es ja nicht sein, Da ich das motorrad ja in dem Zustand fahren darf,oder? Würde mich sehr über fixe hilfe freuen :) Liebe Grüße

...zur Frage

Batterie voll, Motor geht doch nicht an?

Hallo! :)

In den letzten zwei Wochen habe ich es erlebt, dass der Anlasser nicht genug Power hatte um den Motor zu starten. Nach mehrmaligem Versuchen ging es dann doch an, nur sehr schwer. Heute musste ich aber angeschoben werden um zu starten, hatte aber davor die Batterie geprüft und war wirklich VOLL!

Habt ihr Ideen, woran es liegen könnte?

Danke! Liebe Grüße!

...zur Frage

Anlasser/Starter retten, "generalüberholen" möglich?

Guten Morgen liebe Motorradfreunde,

ich habe einen Anlasser/Starter in meiner Honda CB750 aus dem Baujahr 1980. Dies ist der Erstverbaute. Er lief bislang die 37 Jahre Top, ist in letzter Zeit immer schwächer geworden; d.h. man musste ein bisschen orgeln um die Maschine an zu schmeißen.

Ich habe diesen nun ausgebaut und den Motor hiervon aus dem Gehäuse geholt. Dabei habe ich gesehen, dass die Kohlebürsten zu kurz sind und somit keinen Kontakt mehr aufbauen können. Diese sind auch schon ausgetauscht. Allerdings ist hiermit das Problem nicht gelöst. Nach dem zusammenbauen und verkabeln habe ich den Anlasser getestet und festgestellt, dass dieser nun nicht ausreichen Drehmoment aufbaut. Er dreht langsam an und bekommt keine ausreichende Umdrehung. Sobald ich ein kleinen Widerstand mit zwei Fingern (gegendruck am Zahnrad) erzeuge, dreht er sofort langsamer.

Ich habe ihn auch komplett eingebaut und versucht zu starten. Erst orgelte der Anlasser die Maschine ein wenig an, fing daraufhin aber an ein wenig zu qualmen, weshalb ich sofort aufgehört habe.

Habt ihr eine Idee, ob ich den Anlasser noch retten kann und wenn ja, wie?

(Batterie ist vollgeladen)

...zur Frage

Yamaha Virago XV 535 BJ 1995 mag nicht mehr starten. Freilauf defekt?

Hallo zusammen,

meine Virago mag nicht mehr starten. Beim Betätigen des Anlassers bricht die Spannung zusammen (die Neutral Lampe erlischt) und der Magnetschalter klackt. Der Anlasser dreht sich nicht. Ich habe den Anlasser ausgebaut und im freigelegten Zustand bestromt und die Welle dreht sich. Die Batterie habe ich vor ca. 3 Monaten gewechselt, ich gehe davon aus, das sie ausreichend geladen ist.

Kann es sein, das der Freilauf defekt ist? Wie wechsle ich diesen? Benötige ich hiuerzu Spezialwerkzeug (Abzieher o. ä.)?

Vielen Dank für eure Hilfe,

Schwanzlurch

...zur Frage

Rex RS 125 Magnetschalter vom Anlasser summt ????

Hi , habe einen Rex RS 125 mit Motorschaden. Ich habe den Motor ausgebaut und wollte prüfen ob der Anlasser geht , somit hab ich den auch gleich rausgebaut. Als ich ihn ( http://www.4taktershop.de/4TAKTERSHOPDE/Anlasser-Magnetschalter-GY6-125-150cc-152-157QMI::42333.html ) an den Anlasser anschloss ( das schwarze kabel an den magnetschalter und das rote auch dran ) und starten wollte , summte er plötzlich. Weiß jemand vieleicht woran das liegen könnte ???

P.S: Ich habe den Anlasser mit dem Schwarzen Kabel an den Magnetschalter angeschlossen und an die Baterriekabel einen Baterielader ( 6V ) angeschlossen.

Mich hats dann auch gewundert warum der anlasser keine rückleitung ( strom ) hat .

Hoffe mal ihr versteht das ????!!!!!!!!!!!!

MFG Hobbyschrauber

...zur Frage

Schlechtes anspringen von Motor?!?!?!?!?!

Hallo,

Habe einen Zongshen Motor der beim starten mit dem anlasser immer ,,sperrt". wenn der Anlasser den Motor durchdreht stellt es den Motor im nach wenigen Umdrehungen und läuft somit nicht an. Zündzeitpunkt liegt wie er sollte kurz vor OT hab ich kontrolliert. Und wenn ich voll gas gebe stellt es den Motor nicht, läuft aber trotzdem nicht an.

Vielleicht hat jemand von euch eine Idee.

Danke schon mal

Otto

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?