Honda NSR 125 Baujahr 1999 springt nicht an

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann mich nur "deralte" anschließen.

Wie neu war / ist die "neue" Batterie? Wenn Du die Batterie im Januar bekommen hast und die nicht aufgeladen wurde, ist die wieder leer!!

Und dass nach den vielen Versuchen der Motor nicht gleich anspringt kann durchaus sein: Zuviel Sprit = 'abgesoffen'?

Ggf. Zündkerze raus und gucken. Wenn die 'nass' ist muss erst das Zuviel an Benzin wieder raus aus dem Motor.

Hat Deine NSR einen Benzinhahn?

Manche Vergasermotoren neigen überdies dazu, dass sie mit "altem" Benzin nicht, bzw. gaanz schlecht starten. War bei meiner Baghira mit dem Yamaha-660ccm-Motor so: Eine Woche und - Ende Gelände. Bei vergessenem Benzinhahn reichten 4 bis 5 Tage und man konnte die Batterie leerorgeln...

Abhilfe: Treibstoffhahn zu, Vergaser entleeren (Schraube unten an der Vergaserwanne) in ein Gläschen, Schraube am Vergaser zu, Sprit oben wieder in den Tank, Treibstoffhahn auf - wunderbar, sofort gestartet!

Funktioniert aber auch nur mit intakter Batterie. Batterie laden, geeignetes Ladegerät rentiert sich auf Dauer.

Die neute Batterie habe ich heute morgen eingebaut, und die war schon voll geladen also an der kann es nicht liegen ...

Jap, ich bau auch morgen früh gleich mal die Zündkerze aus und schau mal wie sie aussieht ob sie nass ist etc.

Ja meine Honda hat einen Benzinhahn, mir ist aufgefallen das ich den Benzinhahn offen hatte .... wie tuh ich dann den Vergaser richtig entleeren ? :D

0
@Nic05000

Eine neue Batterie ist nie voll-, sondern vorgeladen. Batterie gem. Anleitung ans Ladegerät hängen. Dann könnte der Spuk vorbei sein.

2

Meine Antwort besteht leider (erst einmal) nur aus Fragen: Wann hast du die neue Batterie eingebaut? Im Januar oder jetzt? Hast du die neue Batterie auch geladen?

Nach der Beantwortung sehen wir weiter. :)

Ich schraube jetzt erstmal die Zündkerze raus und säuber sie und lass sie trocknen. Geht es auch wenn ich den Benzinhahn auf der Seite auf "off" stelle und ohne die Zündkerze das Motorrad mit dem Anlasser starte das das Benzin was zu viel ist raus geht? Klappt das oder soll ich das lassen ?

Wenn es dann immer noch nicht geht muss ich halt am Vergaser noch was machen wie Spider schon gesagt hat.

Danke für die Hilfreichen Tipps !!

0

Was möchtest Du wissen?