Honda cb400N.Mit Kickstarter funzt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Servus

Ich würde mal die Kompression richtig messen, wenn möglich im warmen, wie kaltem Zustand, dito Ladespannung und Ladestrom. Kann sein, dass der Akku an Kapazität verloren hat. Kann sein, dass die Ventile das Einschleifen brauchen (Fehlzündungen). Wie funktioniert die Zündung, noch mit Kontakten? Das wäre ein richtig großer Hebel, denn dann hätte sie auch einen Fliehkraftregler. Dessen Federn könnten nachgelassen haben. Die Kontaktflächen könnten vergratet sein.

Es gibt viel zu tun.

Grüßle

Altersack 12.10.2016, 17:14

Das was du beschreibst ist sowieso was für die Wintermonate. Das Dingen ist 38 Jahre alt und alles Mechanisch bis auf die Zündspule, Gleichrichter, Relais....apropos Relais....muss ich mal prüfen....

1

Hm, dreht der Anlasser vieleicht nicht mehr schwungvoll genug durch -> evtl. Batterie schlapp?

Grundsätzlich scheint ja Zündfunkenstärke und Gemischaufbereitung zu passen, oder wie oft musst du ankicken?

Altersack 12.10.2016, 16:57

Hi. Wenn die Kiste vorher Läuft und ich lediglich zum Pommes essen ausmache, kanns ja nichts wildes sein. Löppt über Kickstarter nach dem dritten kick ohne Probleme mit Choke. Wenn se warm ist auch über E-Starter. Kerzen, Stecker , Batterie neu und Geladen!

1
geoka 12.10.2016, 18:55
@Altersack

Mess mal die Batteriespannung und nenne die Werte davor, während, danach und die Spannung bei erhöhter Drehzahl.

1

Moin und willkommen bei nem bunten Haufen ;) -

kann sein, dem Anlasser fehlt etwas die Kraft, Alter.

Hast schon die Spannung vom  Akku gemessen, wie hoch ist die? Wie sieht's mit dem Stand der Säure in den Batteriezellen aus, musst du destilliertes Wasser nachfüllen? Wie alt ist die Batterie? Ist das Modell wartungsfrei oder kannst du die Stöpselchen entfernen?

Möglich, dass sie tiefenentladen ist. Kannst sie für 8 bis 10 h ans Ladegerät hängen, ggf. mit Ent-Sulfatierung, falls beim Gerät vorhanden.

VG in den Norden JJ

Altersack 12.10.2016, 16:59

Batterie neu und geladen 12,4 V, Säure, deshalb mit Stöpseln

1
Jayjay12 12.10.2016, 20:17
@Altersack

Na jedenfalls ist dein Möpp in guten Händen. Is schon mal die halbe Miete ;) Wie sieht's denn mit dem Relais vom Gleichrichter-Regler aus, hast das schon überprüft?

Kontakte sind vielleicht nicht die besten. Möglich, es ist was korrodiert, oxidiert oder frag mich was.* Hmm, und was der 'Nachbrenner' äußert, hat 'ne Menge für sich, Jou. So'n hübsches Kompressionsbild der Zylinderchen sagt oft mehr als n'Sack voll Flöhe, was?

Denn man tou, Alter. Viel Erfolg!

Gruß JJ


0
Kaheiro 13.10.2016, 15:30
@Altersack

Eine volle Batterie sollte im Ruhezustand und geladen zwischen 14.5 und 14.7 Volt haben.12.4 sind zu wenig,da bricht dir die Spannung beim Starten zusammen.

1
Jayjay12 13.10.2016, 16:11
@Kaheiro

Stimmt auffallend!

Im Hinterkopf hatte ich 14,4 V, schrieb es aber hin, weil er so "quadratisch-praktisch" rüberkommt. Vielleicht ist der Akku so alt wie seine Mühle...und die liefen auf 12,4 Volt, weiß man das? ;-P

0

Choke (schliesse mich Gaskutscher an). Entweder war sie bereits warm und du hattest den Choke gezogen, oder sie war wieder kalt oder nur halbwarm und du hattest ihn nicht gezogen. In halbwarmen Zustand ist man in so einer Art Niemandsland, auch Bikes mit Startautomatik (sogar Einspritzer) haben da manchmal ihre Probleme. Batterie könnte auch fertig sein, oder die Lima lädt die Batterie nicht mehr richtig nach.

Altersack 12.10.2016, 17:11

Choke lass ich mal angehen...hab den jetzt nochmal geölt. Aber nach dem Pommes essen hab ich den garnicht erst gezogen. Brauchte ich sont auch nicht.....

1

Jetzt hat Sie doch Fehlzündungen während der fahrt.

Mit E-Starter ist Sie kurz vor Zündung.......

Choke?

Ich frage mal ähnlich wortgewand nach. :)

Tach Jungens.Ja, mit Kickstarter funzt.Jepp... und Choke gezogen. Alles andere siehe oben.
Hat ja vorher alles gefunzt.


19ht47 12.10.2016, 18:39

hat die 'nen Unterbrecher, der vielleicht nicht mehr ganz ok ist  ?

0

Was möchtest Du wissen?