Honda CB 125 K disc

3 Antworten

Ich hatte mal eine Flüssigkeitsdichtung von "Fermitol" an einem Kompressor (Zylinderkopf) eingesetzt, weil ich zu faul war mir eine Dichtung selber zu schneiden. Nie wieder. Die hält schon dicht, aber es ist wie "verklebt". Wenn Du da mal ran musst, ist es sehr schwer zu trennen. Auch die "Nachbearbeitung", wenn Du mal eine neue Dichtung einsetzen möchtest, ist sehr aufwendig. Wie schon beschrieben ist eine Dichtung selber zu schneiden die bessere Lösung. Ist auch nicht aufwendig. Gruß Bonny

sorry, Kollege, aber "ich kann nicht bekommen", ist absoluter nonsens! Ich habe bei bike-teile.de "Dichtung", "C 125 K" und Honda eingegeben und bekomme so viele Kupplungsdeckeldichtungen angezeigt, wie du im Leben nicht mehr brauchen wirst. Du musst auch suchen, bevor du behauptest, dass du etwas nicht bekommen kannst. pfff dafür mach ich das nicht hier.

Hallo Hondafreak! Die Antwort haben Dir schon die anderen Mitglieder genannt! Viel Vergnügen mit dem Alten Moped, und vergiss nicht:Das Moped braucht Regelmässige Pflege und dann hast Du lange Freude an der Alten Honda. Viel Spass...Fourige Grüsse, Wolfgang

Vergaser Reinigen!? Zucker im Vergaser

Hallo,

Nach langer Standzeit meiner CB 125 k5 ,möchte ich Sie wieder herrichten.

Nun habe ich Zucker im Tank gefunden.Die Vergaser sind natürlich total Verklebt!

Die Düsen habe ich schon mit Essig sauber bekommen.

Das Gehäuse ist aber von innen verklebt.Ich bekomme die Pampe nicht raus!

Habt ihr einen Tipp, wie ich die Pampe entfernen kann!

Ein Ultraschallbad habe ich leider nicht!!!

Danke.

...zur Frage

neuer auspuff bei der Honda Cbr 125

welchen neuen Auspuff könntet ihr mir für die Honda Cbr 125 empfehlen? sollte nicht zu teuer sein aber gut aussehen :)

...zur Frage

Welche soll ich nehmen?

Guten Tag. Ich würde mir gerne als Erst Motorrad die Yamaha xvs 125 Dragstar kaufen. Nun habe ich zwei Anzeigen im Visier die mir beide gefallen, aber beide nachteile aber auch gute Vorteile haben.

Beginnen wir bei der Gold-Metallic Farbigen: Diese hat leider 32.000 Km Laufleistung. Hat Ledertaschen, die für mich ein muss sind, sowie einen Sissybar. Ein Sturzbügel ist auch ein muss. Optisch sehr gut, keine Unfallschäden, und nach Anbieter in sehr guten Zustand. Das Problem sind halt die Kilometer. Sie steht außerdem in meiner Nähe.

Nun die Schwarze: Sie steht etwas weiter weg. Hat keine Seitentaschen, die ich mir deshalb dazukaufen müsste, sowie keinen Sissybar und auch keinen Sturzbügel. Die Dinge sind für mich ein muss bei der Maschine, da sie sonst komisch aussieht. Aber dafür hat sie nur 3.000 Km Laufleistung und ist komischer weiße nur 500 € Teurer, als die Gold Metallic farbene. Nun, natürlich ist ihr Motor im besseren Zustand wegen der Geringen Laufleistung, aber ist halt mit dieser Laufleistung schon sehr billig. Ein weiteres Pro-Argument für die Schwarze Maschine wäre, dass sie vom Händler angeboten wird. Das heißt ich hätte eine Garantie.

Aber nun weiß ich gar nicht mehr weiter welche ich nehmen soll. Beide haben gute Pro- und Kontra Argumente. Für welche würdet ihr tendieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?